Mehr als nur Strand – entdecke unsere Gründe für Reisen nach Kolumbien

  3 Minuten   Kolumbien

Betty

„Was Reisen für mich so besonders macht? Nicht nur die schönen Orte dieser Welt, sondern vor allem die Menschen, die dort leben und die spannendsten & bewegendsten Geschichten auf Lager haben."

Betty, FairAway Redaktion

Betty Wilde arbeitet als Content Manager bei Fairaway

 

5 Gründe für Kolumbien-Reisen

 

Reisen nach Kolumbien: Wunderschöne grüne Landschaft
Reisen nach Kolumbien: Entdecken Sie einmalige Landschaften

1. Diverse Landschaften

In den Naturgebieten von Kolumbien wahnst du dich wie im Film: Berge mit tropischem Regenwald und ein mystiriöser Nebel lässt dich an Jurassic Park denken und Wüstenebenen bringen die Zeit vom Cowboys und Indianern zurück. Der Dschungel im Amazonas entspricht der Fantasie vieler Menschen und an den Stränden der Karibikküste kannst du dich wirklich gut entspannen. Im Landesinneren findest du Kaffeeplantagen, Wasserfälle und tiefe Täler, die für Outdoor-Aktivitäten wie Rafting und Paragliding ideal sind. Bitte beachte, dass die Temperaturen in Kolumbien sich im ganzen Land unterscheiden. Wer in Bogotá ist, eine der höchsten Hauptstädte der Welt, muss zweifellos einen Pullover und lange Hose einpacken, während du wenig Kleidung an der Nordküste trägst!

Plane jetzt deine Reise nach Kolumbien

Reisen nach Kolumbien: drei Frauen lächeln in die Kamera
Kolumbien gilt oft als unsicheres Reiseziel

2. Das Land ist sicher und kennt noch keinen Massentourismus

Bei dem Gedanken an Kolumbien haben viele Menschen Drogenhandel, Guerrillas und eine blutige Vergangenheit im Kopf. Die Kolumbianer haben Jahre lang in Angst gelebt und einige Zeit zurück war das Land wirklich nicht sicher für Reisende. Inzwischen werden immer mehr Sicherheitprobleme angepackt und Ausländer werden mit offenen Armen empfangen. Während einer Reise durch Kolumbien gibt es sicherlich immer noch Plätze, die man nicht besuchen sollte, aber mit der richtigen Vorbereitung wird deine Reise auch nicht zu diesen Plätzen führen. Schaue dir den Reisehinweis des Auswärtigen Amtes schon vorher an und frage im Hotel oder die Einheimischen, wo du beruhigt hingehen kannst. Obwohl viele Menschen Kolumbien noch nicht als Reiseziel sehen, ist es an wenigen Orten recht touristisch. Mit etwas Glück entdeckst du andere Plätze ganz für dich alleine.

  Die beste Reisezeit für deine Kolumbien-Reise?

Wir verraten es dir!

3. Du wirst herzlich von den Kolumbianern empfangen

Die Kolumbianer sind sehr stolz auf Ihr wunderschönes Land. Sie sind dir sehr dankbar, dass du dich für eine Reise durch Kolumbien entschieden hast und das lassen sie dich auch spüren. Die Einheimischen laufen die meiste Zeit des Tages mit einem Lächeln auf dem Gesicht herum. Du wirst regelmäßig auf der Straße angesprochen, weil sie sich für dich und deine Reise interessieren. Außerdem behalten die Einheimischen dich so im Auge - im positiven Sinne. Sie wollen, dass du dich sicher in Kolumbien fühlst und, dass du eine einzigartige Erfahrung mit nach Hause nimmst. Wenn du einen Weg suchst oder Hilfe nötig hast, stehen gleich mehrere Menschen um dich herum und versuchen dir zu helfen.

Die Kolumbianische Küche darf bei Reisen nach Kolumbien nicht fehlen
Probiere kulinarische Leckereien

4. Kolumbien hat eine fantastische Küche

Guanabana, Lulo, Uchuva, Granadilla: Wahrscheinlich für die meisten Menschen unbekannte Namen, selbst für die größten Fruchtliebhaber. Während deiner Reise durch Kolumbien wirst du all diese Früchte probieren können. Die meisten exotischen Früchte werden auf einem Markt, auf der Straße oder bei lokalen Fruchtbauern verkauft. Die Menükarte für Fruchtsäfte ist dementsprechend auch sehr lang – Du wirst dich jedes Mal nicht entscheiden können. Vergiss auch deine Kamera nicht, denn die Märkte sind reinste Farbspektakel. Neben den köstlichen Früchten findest du durch das Land verteilt leckere Spezialitäten. Arepa ist eine Spezialität, die du überall finden wirst: eine Art Pfannkuchen aus Maismehl.

Bunte Städte entdecken Sie bei Reisen nach Kolumbien
Erkunde kleine Dörfer und weite Landschaften

5. Der perfekte Ort um neue Dinge zu lernen

Spanisch lernen? Salsa tanzen? In den großen Städten von Kolumbien findest du ein gutes Angebot an Kursen und Unterricht für Sprachkurse oder Tanzunterricht. Dadurch, dass viele Kolumbianer kein Englisch sprechen, wirst du schnell gezwungen Spanisch zu reden. Wer einen kurzen oder intensiven Sprachkurs machen möchte, ist in Kolumbien am richtigen Ort. In großen Städten wie Bogotá und Medellin gibt es Sprachkurse unterschiedlicher Levels. Die Kolumbianer, die im Küstengebiet leben, sprechen deutliches und akkurates Spanisch – ideal, um die Sprache zu lernen! Wer Salsa tanzen lernen möchte ist in der Salsahauptstadt Cali genau richtig, aber auch in anderen Städten werden Salsakurse angeboten. Wer weiß, vielleicht kannst du am Ende deiner Reise ja genau so gut Salsa tanzen, wie die Kolumbianer.

Erhalte ein individuelles Angebot

Lass dir von Karol einen Reiseplan ganz nach deinen Wünschen erstellen. Du brauchst erstmal ein wenig Inspiration? Auf unserer Inspirationsseite findest du Reiseideen für eine individuelle Reise nach Kolumbien.

  • 1 Aktuell Die Eckdaten deiner Reise
  • 2 Deine Reisedaten
  • 3 Deine Wünsche
  • 4 Deine Kontaktdaten
Mit wem reist du?
Mit der Angabe deines Alters können unsere Reiseexperten dir ein noch passenderes Reiseangebot zusammenstellen. Du musst diese Angabe natürlich nicht machen, wenn du nicht möchtest.