In Rumänien gibt es noch ganz viel unberührte Natur und ursprüngliche Dörfer – freue dich auf authentische Erfahrungen und lasse dich auf neue Begegnungen ein. 


 4 Minuten  Rumänien

Betty

„Was Reisen für mich so besonders macht? Nicht nur die schönen Orte dieser Welt, sondern vor allem die Menschen, die dort leben und die spannendsten & bewegendsten Geschichten auf Lager haben."

Betty, FairAway Redaktion

Betty Wilde arbeitet als Content Manager bei Fairaway

Viscri – lerne das ländliche Rumänien kennen

Ortsschild in Viscri: Deutsche Wurzeln in Rumänien
Viscri aka „Deutsch-Weisskirch“

Das Glück der Erde liegt auf dem…

Sobald du dich Viscri näherst, fühlt es sich an, als würdest du einen Schritt zurück in die Vergangenheit machen. Anstelle von Asphalt befindet sich Sand und Schotter auf der staubigen, ungepflasterten Dorfstraße. In der Ferne fährt ein Mann mit seiner Pferdekutsche zur anderen Seite des Dorfes. Wie schön ist es, dass du als Besucher oder Besucherin mit diesem Mann mitfahren kannst. Obwohl er kein Wort Englisch spricht, zeigt er dir die schöne Umgebung. Mit Brettern und bunten, handgewebten Decken wird ein Sitz auf dem Wagen angefertigt. Während du über die Straßen holperst, kommst du an schönen Häusern vorbei, wo Kinder dir zuwinken und in einem Hof eine alte Dame ihre Wäsche auf die Leine hängt. Du lässt die letzten Häuser von Viscri hinter dich und biegst in einen Feldweg ein, von dem aus du einen atemberaubenden Blick auf endlose hügelige Blumenfelder und Wiesen hast.

Toll für Kinder: Kutschfahrt in Viscri
Mit der Kutsche durch Viscri und Umgebung

Georghe, den traditionellen Fliesenhersteller

Georghe lebt mit seiner Frau in einem einfachen Haus in einem Waldstück vor Viscri. In seinem blauen Overall und dem typischen Hut sieht er aus wie ein Holzfäller oder Zimmermann aus einem Bilderbuch aus alten Zeiten. Ohne ein Wort Englisch zu sprechen, weiß Georghe, wie er am besten erklärt, was er tut. Hinter seinem Haus und seiner Scheune, findest du den besten Lehm der Gegend. Mit diesem Lehm und den bloßen Händen fertigt Georghe Dachziegel, die besten Dachziegel des Landes. In seinem Ofen müssen die Lehmziegel 10 Tage lang gebacken werden und dienen dann als Dachdeckungsmaterial für traditionelle Häuser und sogar für die Kirche. Georghe ist ein stolzer Mann und einer der enthusiastischsten Menschen, die man sich vorstellen kann. 

Fliesenmacher in Viscri: Altes Handwerk
Georghe bei der Arbeit

Erhalten Sie ein individuelles Angebot für Ihre Rumänien–Reise

Lassen Sie sich von unseren Experten ein Reiseplan ganz nach Ihren Wünschen erstellen. Sie brauchen erstmal ein wenig Inspiration? Auf unserer Inspirationsseite finden Sie Reiseideen für eine individuelle Reise nach Rumänien.

  • 1 Aktuell Die Eckdaten deiner Reise
  • 2 Deine Reisedaten
  • 3 Deine Wünsche
  • 4 Deine Kontaktdaten
Mit wem reist du?
Mit der Angabe deines Alters können unsere Reiseexperten dir ein noch passenderes Reiseangebot zusammenstellen. Du musst diese Angabe natürlich nicht machen, wenn du nicht möchtest.

Mehr Handwerkskunst in Viscri 

Zurück im Dorf kannst du mehrere andere Handwerker zu Hause besuchen. Du wirst unter anderem traditionelle Bäckereien sehen. Außerdem werden die typischen Viscri-Socken vielerorts hergestellt. Die Schafwolle wird gefärbt, gefilzt und in wunderbar warme, dicke Socken verwandelt. Vergewissere dich, dass du ein Paar von deiner Rumänien Reise mit nach Hause nimmst. Werfe auch einen Blick in eine der Schmiede, erkennbar an dem Schild am Tor des Hauses. Hier werden Eisenwerkzeuge hergestellt und wenn ein Pferd neue Hufeisen braucht, werden sie hier angefertigt. Dies geschieht immer noch auf traditionelle Art und Weise mit einem Feuer, das von einem Blasebalg in einer winzigen Schmiede angezündet wird.

Typische warme Socken aus Viscri
Im rumänischen Dorf Viscri wird Handarbeit noch großgeschrieben – z. B. bei der Produktion der typischen Socken

Besuch der Wehrkirche in Viscri

Die Wehrkirche in Viscri sieht immer noch fast genauso aus wie damals, als sie im Mittelalter gebaut wurde. Die Grabsteine des jahrhundertealten Friedhofs, der noch heute genutzt wird, sind um die massive, weiße Außenmauer herum verstreut und schief. Im Inneren des Tores befinden sich mehrere Räume, die zu einem Museum umgebaut worden sind, so dass man sich leicht vorstellen kann wie die Menschen hier in der Vergangenheit gelebt haben. Die Kirche selbst ist gemütlich und hat wunderschön bemalte, hölzerne Details, die vor langer Zeit einen Hauch von Farbe hatten. Das schräg einfallende Sonnenlicht ist wunderschön. Kirchenmusik und Weihrauchduft sorgen für den perfekten Abschluss der Atmosphäre. Ein Aufstieg zur Spitze des Kirchturms ist ein Muss, der 360-Grad-Ausblick über die sanften, grünen Hügel ringsum soll atemberaubend sein.

Wehrkirche in Viscri
Wie im Mittelalter: Die Wehrkirche in Viscri

Spaziergang in der Umgebung von Viscri

Die Hügel um Viscri herum bieten schöne Ausblicke, sind aber nicht zu steil. Dies macht die Gegend perfekt für kurze sowie auch lange Spaziergänge. Außerdem gibt es kaum motorisierten Verkehr in diesem Bereich, also wählen Sie einen Rundweg oder stellen Sie sicher, dass Sie nach dem Spaziergang abgeholt werden.

Bilderbuch-Landschaft in Viscri
Bilderbuchidylle in Rumänien
  • 1 Aktuell Die Eckdaten deiner Reise
  • 2 Deine Reisedaten
  • 3 Deine Wünsche
  • 4 Deine Kontaktdaten
Mit wem reist du?
Mit der Angabe deines Alters können unsere Reiseexperten dir ein noch passenderes Reiseangebot zusammenstellen. Du musst diese Angabe natürlich nicht machen, wenn du nicht möchtest.