Lerne, wie du bei einem Kochkurs die Gerichte der thailändischen Küche nachkochst

 Thailand   4 Minuten

Gastbloggerin Stéphanie

Stéphanie kommt aus der Niederlande und startete vor einigen Jahren Ihren Blog Expeditie Aardbol auf dem sie Ihre Leidenschaft für Reisen, Fotografie und Schreiben zusammenbringt. 

Gastbloggerin Stéphanie von Expeditie Aardbol
Bei einem Kochkurs bekommen Sie alles über die thailändische Küche erklärt
Koche zusammen mit anderen thailändische Gerichte

Kochen mit den Thailänder*innen

Eine Reise nach Thailand ist nicht vorbei, bevor du gelernt hast die anschaulichen Gerichte wie Curry und Pad Thai zuzubereiten. Unser Reiseexperte empfehlt die Sompong Thai Cooking School, eine kleine Kochschule im Silom Distrikt. Die Kochschule liegt versteckt in einer Seitenstraße der hektischen Silom Road und wird von lokalen Köchen geführt. Sie bringen dir an einem Tag die Grundlagen der thailändischen Küche bei, so dass du anschließend mit einer guten Portion Wissen über die lokale Küche nach Hause gehst. Ein besseres Souvenir kannst du dir gar nicht wünschen, denn so kann man auch die leckersten thailändischen Gerichte zu Hause genießen.

Stöbere in unseren Thailand-Reisen

Eine Frau arbeitet mit einem Mörser
Stephanie beim Kochen in Bangkok

Schnupperkurs auf dem lokalen Markt

Mein Thai-Kochkurs beginnt mit einem Besuch auf dem lokalen Markt. Unter der Leitung von Koch Prin gehen wir in kleinen Gruppen durch die farbenfrohe Markthalle, wo Gemüse und Obst hoch gestapelt werden. Ich erkenne Zitronengras, Koriander und Ingwer, aber es gibt viele Produkte, die von der thailänidschen Küche noch nicht kenne. Prin nimmt sich gerne die Zeit und zeigt mit großer Begeisterung, welche Zutaten wir heute verwenden werden. Ich sehe, wie frische Kokosnusscreme und Kokosmilch hergestellt wird, bekomme die verschiedenen Kräuter erklärt und schaue mich danach um.

Die thailändische Küche: vom roten Curry bis zur Mango mit Klebreis

Zurück in der Kochschule stehen eine Schürze, ein Kochbuch, ein scharfes Messer und ein großer Hackklotz für jeden bereit. Wir sind in Vierergruppen eingeteilt und bilden zusammen eine bunte Sammlung von Menschen und Kulturen, in der fast alle asiatischen Nationalitäten vertreten sind. Ich teile meinen Tisch mit einer taiwanesischen Familie und wir vier gehen mit den verschiedenen Gerichten zur Arbeit: rotes Curry, Salat aus Omelette, Hühnchen aus dem Wok und Mango mit Klebreis. Rotes Curry ist hier in Thailand auf fast jedem Menü zu finden und Mango mit Klebreis, den ich vom Markt in Chinatown kenne. Sehr schön, diese Gerichte jetzt zuzubereiten.

Die meisten Arbeiten für diese Gerichten liegen hauptsächlich in der Vorbereitung. Es muss viel zerkleinert und geschnitten werden, aber einmal hinter unserem eigenen Gasherd gelandet, ist das Essen in kürzester Zeit fertig. Vor allem die Herstellung des roten Curry ist eine große Aufgabe, zuerst müssen alle Zutaten so klein wie möglich gehackt und dann in dem Mörser zermalmt werden. Zum Glück kannst du die Paste zu Hause auch mit dem Stabmixer zubereiten, da du als unerfahrener Koch sehr mit dem Mörser beschäftigt bist. Zum Glück können wir uns regelmäßig abwechseln, um unseren Muskeln etwas Ruhe zu geben.

Garnelencurry und Mango Sticky Rice
Curry und klebriger Reis mit Mango gehören zur thailändischen Küche

Und wie schmeckt es?

Nach dem Einkaufen, Zerschneiden und viel Lachen mit dem gemütlichen Koch Prin ist es Zeit für den wichtigsten Teil des Kochkurses: die Verkostung. Jeder hat sein eigenes Mahl der thailändischen Küche zubereitet und der Tisch ist voll mit schönen Schüsseln voller wohlriechender Currys und Wok-Gerichten. Es schmeckt genauso lecker wie die echten Thai-Street-Food-Stände und das Erlebnis ist unvergesslich.

Erhalte ein individuelles Angebot

Lasse dir von unseren Experten einen Reiseplan ganz nach deinen Wünschen erstellen. Du brauchst erstmal ein wenig Inspiration? Auf unserer Inspirationsseite findest du Reiseideen für eine individuelle Reise nach Thailand.

  • 1 Aktuell Die Eckdaten deiner Reise
  • 2 Deine Reisedaten
  • 3 Deine Wünsche
  • 4 Deine Kontaktdaten
Mit wem reist du?
Mit der Angabe deines Alters können unsere Reiseexperten dir ein noch passenderes Reiseangebot zusammenstellen. Du musst diese Angabe natürlich nicht machen, wenn du nicht möchtest.