Ein einzigartiges Naturschauspiel: Wir verraten dir, wo und wann du Polarlichter in Finnland sehen kannst und geben dir Tipps für die Aurora-Jagd!

  2 Minuten    Finnland 

Betty

„Was Reisen für mich so besonders macht? Nicht nur die schönen Orte dieser Welt, sondern vor allem die Menschen, die dort leben und die spannendsten & bewegendsten Geschichten auf Lager haben."

Betty, FairAway Redaktion

Betty Wilde arbeitet als Content Manager bei Fairaway

Tipps für die Polarlicht-Jagd in Finnland: Das musst du wissen!

Magische Polarlichter
So schön, so geheimnisvoll: Wie entstehen Polarlichter überhaupt?

Was sind Polarlichtern eigentlich?

Polarlichter werden auch Nordlichter, oder Aurora genannt und entstehen, wenn ein sogenannter Sonnenwind – elektrisch geladene Teilchen aus der Sonne – in die Atmosphäre eintritt. Treffen diese Teilchen auf bereits vorhandene Atome in der Luft, leuchten diese. Polarlichter kannst du in Finnland und anderen nördlichen Ländern wie zum Beispiel Norwegen, Alaska, Island oder Grönland beobachten – oder auch unter dem Namen Südlichter in Südgeorgien, auf den Falklandinseln, in der Antarktis, in Australien oder im südlichen Argentinien. 

Wo in Finnland kann ich Polarlichter sehen?

Der Ort, um Polarlichter in Finnland zu sehen, ist Lappland im hohen Norden des Landes. Die Chancen stehen in der sogenannten “Aurora-Zone” – zwischen dem 66 und 69 Breitengrad – am besten, weiter südlich sinken die Chancen. Außerdem ist das Landesinnere geeigneter als die Küste, da hier die Nächte frostig und klar sind und kein Küstennebel dir die Sicher versperrt.

Schnee in Lappland, Finnland
Im tiefverschneiten Lappland bist du richtig, wenn du Polarlichter sehen möchtest

Wann ist die beste Reisezeit für Polarlichter in Finnland?

Wenn die Nächte Ende August länger werden in Finnland, beginnt die Polarlicht-Saison und du hast bis Anfang April die Möglichkeit, das magische Leuchten am Himmel zu entdecken. Dafür braucht es außerdem einen klaren Nachthimmel und etwas Glück – aber immerhin sind die Nordlichter in Lappland an über 200 Tagen im Jahr zu sehen, die Chancen stehen also während deiner Finnland Reise zur richtigen Reisezeit alles andere als schlecht! Außerdem eignen sich Neumondnächte am besten, da der Himmel dann so richtig dunkel ist und die Polarlichter noch intensiver leuchten. Wir finden übrigens die Zeit von Ende Februar bis Ende März besonders schön – denn dann hast du einerseits noch schön viel Schnee, aber andererseits ist es nicht mehr rund um die Uhr dunkel und du hast die Chance auf ein paar Stunden Sonne.

Plane jetzt deine Reise zu den Polarlichtern

Winter Wonderland mit Nordlichtern in Finnland
Winter Wonderland mit Polarlichtern – was kann es Schöneres geben?

Welche Aktivitäten sind perfekt, um Polarlichter zu sehen?

Deine Jagd nach den Polarlichtern in Finnland kannst du mit tollen Aktivitäten verbinden – hier ein paar Ideen:

  • Schneeschuhwandern
  • Rentierschlitten Tour
  • Lagerfeuer oder Dinner unter freiem Himmel oder in einer romantischen Hütte
  • Fototour
  • Schneemobil Tour
  • Huskyschlitten Tour
Mit dem Huskyschlitten Polarlichter suchen
Mit dem Huskyschlitten auf den Spuren der Polarlichter

3 Tipps für deine Suche nach den Polarlichtern in Finnland

Die richtige Kleidung anziehen: Der finnische Winter ist kalt, besonders in Lappland. Und wenn du Polarlichter sehen willst, ist manchmal etwas Geduld gefragt. Deswegen solltest du unbedingt richtig warme Kleidung in mehreren Schichten tragen, egal, ob du dich wie ein Michelin-Männchen dabei fühlst – sobald die Bilder am Himmel auftauchen, ist das alles vergessen.

Polarlichter fotografieren: Diesen besonderen Moment, wenn die Polarlichter am Himmel auftauchen, festzuhalten – das wäre schon toll, oder? Informiere dich vorher über die passenden Kameraeinstellungen oder, falls du mit dem Handy fotografierst, über Apps, die das Fotografieren erleichtern. Außerdem gibt es auch professionelle Fototouren, bei denen du hilfreiche Tipps vom Profi bekommst.

Weitere Highlights einplanen: Auch wenn du theoretisch zur richtigen Zeit am richtigen Ort bist, gibt es keine Garantie, dass du die Polarlichter in Finnland auch wirklich siehst – Natur ist eben oft nicht bis aufs Kleinste berechenbar. Deswegen empfehlen wir dir, auf deiner Finnland Reise neben der Nordlicht-Jagd ganz viele andere Highlights und lokale Aktivitäten einzubauen!

 

Hier findest du tolle Aktivitäten für deine Finnland Reise

Polarlichter fotografieren
Lerne vom Profi, wie du die Nordlichter mit deiner Kamera einfängst