Betty

„Was Reisen für mich so besonders macht? Nicht nur die schönen Orte dieser Welt, sondern vor allem die Menschen, die dort leben und die spannendsten & bewegendsten Geschichten auf Lager haben."

Betty, FairAway Redaktion

Betty Wilde arbeitet als Content Manager bei Fairaway

Versteckt in Südamerika, ist Suriname noch ein relativ unbekanntes Reiseziel. Jedoch ist eine Reise in das kleine Land nicht weniger lohnenswert. Mit seinem Reichtum an Naturschutzgebieten und geschützten Parklandschaften ist Suriname ein wenig erforschter Spielplatz für bahnbrechende Naturliebhaber und Abenteurer. Wir stellen Ihnen heute besondere Abenteuer auf dem Wasser vor, packen Sie also schon mal wasserdichte Sachen ein und los geht’s zur Suriname Bootstour!


Holzboot am gelben Strand
Mit dem Einbaum-Kayak durch Surinames Flüsse fahren

Abseits der pulsierenden Städte

Wenn Sie sich von den lebensfrohen und multikulturellen Städten erholen möchten, dann tauchen Sie in Surinames wilder Wildnis ein. Das südliche Hinterland von Regenwald und Savanne ist weitgehend unberührt, und 13% des Landes stehen heute unter offiziellem Umweltschutz. Durch die Vielzahl an Bächen und Flüssen kommen Sie am besten mit Einbaum-Kanus zu Ihrem Ziel. Doch auch während des Weges können Sie schon eine Vielzahl von Tieren entdecken und aufspüren. In den abgelegenen Regionen bieten nur eine Handvoll Lodges den wenigen Reisenden, die es so weit weg vom Gringo Trail“ Lateinamerikas schaffen, einen ruhigen und nachhaltigen Empfang.

Pinker Ibis in Suriname
Mit etwas Glück spotten Sie einen roten Ibis

Suriname Bootstour: Entdecken Sie verspielte Delfine in freier Wildbahn

Ein Teil des Grundes, warum so wenige Menschen Suriname besuchen, mag darin liegen, dass seine Strände, obwohl sie oft schön sind, selten leicht zu erreichen sind. Wenn Sie sandweiße Strände lieben und gerne die verspielten Delfine beobachten wollen, empfehlen wir Ihnen eine Delfintour. Der Ausflug zu einer magischen Begegnung mit den surinamischen Delfinen sollten Sie auf keinen Fall verpassen. Es ist eine schöne Suriname Bootstour, um die Morgenbrise auf dem Fluss zu genießen und entspannte Stunden am Strand zu verbringen. Während dieser dreistündigen Fahrt auf dem Wasser bleibt genügend Zeit, die Tiere aus nächster Nähe zu bewundern.

Haben Sie schon mal Delfine aus dem Wasser springen und miteinander spielen sehen? Es scheint, als hätten sie eine Menge Spaß, an unerwarteten Orten aufzutauchen, besonders wenn alle Kameras in eine andere Richtung zeigen. Nachdem Sie einige Zeit mit den Delfinen verbracht haben, besuchen Sie den Strand von Braamspunt oder einen anderen Strand am Atlantik. Hier können Sie spazieren gehen oder sogar im Atlantik schwimmen.

Wie wäre es mit diesen Suriname-Reisen?

Mit dem Einbaum-Kajak unterwegs: Coropina Kayak Tour

Nur eine Autostunde von Paramaribo entfernt, liegt ein besonderes Gebiet mit Bächen und Flüssen. Ein wunderschönes Gebiet, das nur von Tieren wie Affen, Wasserschweinen, Kaimanen und vielen Vogelarten bewohnt wird. Treten Sie ein in die Welt des tropischen Waldes und seiner Bäche und Flüsse. Genießen Sie die Natur in ihrer reinsten Form im eigenen Kajak und lassen Sie sich vom Rhythmus der Natur mitreißen!

Von Paramaribo aus fahren Sie per Auto zusammen mit den Kajaks zum Ausgangspunkt der Reise: dem Coropina Creek. Hier finden Sie die Kajaks und starten Ihre Suriname Bootstour zur Plantage Hannover. Wir machen uns auf den Weg über den manchmal schmalen und dichten Bach. Dies ist auch eine gute Gelegenheit, besondere Tiere zu entdecken oder die Farbenpracht der überfliegenden Papageien mit lauten Schreien zu bewundern. Wir werden an einem schönen Ort mitten im Wald am Ufer des Baches zu Mittag essen. Was gibt es Schöneres, als allen Geräuschen im Dschungel zu lauschen und gleichzeitig ein gutes Essen zu genießen?

Zwei Menschen fahren Kayak
Mit dem Kajak Tiere entdecken

Gran Rio Jungle Expedition

Für alle, die etwas mehr Abenteuer erleben wollen, können wir nur einen mehrtägigen Ausflug in den unberührten Amazonas-Regenwald über den Gran Rio empfehlen. Naturliebhaber, die herausgefordert werden möchten, sind hier an der richtigen Stelle. Nach einem einstündigen Flug erreichen Sie die Jungle Lodge Awarradam. Awarradam ist der Name des kleinen, idyllischen Ferienortes auf einer Insel im Oberen Surinam und liegt am Fuße eines großen Stroms. Sie befinden sich in einer halben Stunde Entfernung vom Lebensraum der Saramaccaner, der größten Maroon-Gemeinde in Suriname.

Von der Awarradam Lodge aus starten Sie die pulsierende Expedition über den Gran Rio River. Während der Bootsfahrt im Einbaum-Kanu zum Basislager treffen Sie auf abwechslungsreiche und manchmal spektakuläre Stromschnellen. Die Aussicht, die Sie nach der beachtlichen und schönen Dschungeltour erleben werden, ist absolut atemberaubend. Während dieser Tour übernachten Sie in einem Hängemattenlager. Die letzte Nacht dieser Expedition wird in traditionellen Häusern der Jungle Lodge Awarradam verbracht. Nach der spannenden Expedition ist ein Besuch im örtlichen Jungle Spa sehr zu empfehlen. Auch das Bett und die gut ausgestattete Bar werden sich luxuriös anfühlen.

Eine Frau lächelt in die Kamera
Treffen Sie die Menschen der Marron-Gemeinden

Erhalten Sie ein individuelles Angebot für Ihre Suriname–Reise

Lassen Sie sich von Lizet ein Reiseplan ganz nach Ihren Wünschen erstellen. Sie brauchen erstmal ein wenig Inspiration? Auf unserer Inspirationsseite finden Sie Reiseideen für eine individuelle Reise nach Suriname.

  • 1 Aktuell Die Eckdaten Ihrer Reise
  • 2 Ihre Reisedaten
  • 3 Ihre Wünsche
  • 4 Ihre Kontaktdaten
Mit wem reisen Sie?
Mit der Angabe Ihres Alters können unsere Reiseexperten Ihnen ein noch passenderes Reiseangebot zusammenstellen. Sie müssen diese Angabe natürlich nicht machen, wenn Sie nicht möchten.