Spanien Reiseexperte
Rob zeigt dir seine Lieblingsorte in seiner Heimat

Irene – Reiseexpertin für Spanien

Der unbekannte Norden mit dem Baskenland und Navarra, das sonnige Andalusien mit seinen weißen Dörfern, einsame Natur, fantastische Tapas und freundliche Locals, die vor Lebensfreude sprühen: Ich freue mich darauf, dir die Facetten von Spanien zu zeigen!

Spanien Reiseexperte

Meine Lieblingsorte

Meine Wahlheimat, das Baskenland, begeistert mich immer noch wie in meiner Kindheit – der Norden Spaniens ist einfach herrlich authentisch! Mein Tipp: Probiere unbedingt die typischen Pinxtos in San Sebastián, verliere dich in den Malereien im Wald von Oma und besuche ein lokales Weingut!

In Andalusien solltest du die Alhambra in Granada bei Nacht besuchen – ein einmaliges Erlebnis. Außerdem liebe ich die Dörfer von Alpujarras und natürlich den Flamenco – wie wäre es mit einem kleinen Tanzkurs?

Ich bin außerdem ein grosser Liebhaber der Costa Brava und der Empordà. Die Küste und das Landesinnere bieten ein zahllose Möglichkeiten für aktiven Tourismus, welches bisher aber von Urlaubern fast unentdeckt geblieben ist. Wunderschöne Wanderwege entlang der Küste, ehemalige Bahnstrecken, welche zu Fahrradwegen umgewandelt wurden ... und vor allem immer wieder die Möglichkeit, die kulinarischen Köstlichkeiten der Region, insbesondere Wein und Olivenöl, zu kosten.

Insbesondere für aktiven Urlaub bietet Spanien perfekte klimatische Bedingungen, denn auch die Wintermonate sind mild und vor allem recht trocken. Es begeistert mich, aktiven Menschen ein „anderes Spanien“ zu zeigen, die perfekte Mischung aus Aktivitäten in der Natur, Entspannung und gutem Essen.

Was bedeutet nachhaltiges Reisen für dich und was ist dein ultimativer Tipp?

Ich arbeite in erster Linie mit familienbetriebenen Unterkünften zusammen. Das gilt für alle unsere Partner. Ob Unterkunft oder Sonderprogramme wie Bodegas oder Olivenverköstigung. 

Mein ultimativer Tipp für nachhaltiges Reisen in Spanien? Keine Plastikflaschen zu benutzen! Am besten solltest du wiederverwertbare Glasflaschen kaufen und darauf achten, lokale Produkte zu konsumieren. 

Spanien Experte Rob für Fairaway

Mit Kindern durch Spanien reisen?

Neben großartiger Kultur und Kulinarik ist Spanien mit 573 Badestränden Spitzenreiter Europas! Ob am Mittelmeer oder am Atlantik – überall finden sich schöne, sehr saubere und kinderfreundliche Badestrände. Aber auch im Landesinneren kann mit Kindern viel Schönes erlebt werden – hier eine unvergessliche Kanufahrt, da ein kleiner Klettersteig oder Badespaß in kristallklaren Bergseen. Auch der Besuch beim Olivenbauern oder auf einem andalusischen Pferdegestüt, das Eintauchen in die Welt des Don Quijote, dem großen Eroberer, sind tolle familienfreundliche Aktivitäten. Zusätzlich kann man auch eine zahlreichen mittelalterlichen Burgen erforschen! All diese kleinen großen Erlebnisse machen eine Familienreise auch für Kinder unvergesslich!

Hier geht es zur Familienreise durch Spanien

Eine Familie genießt die Aussicht auf die spanischen Berge