Erfahre, welche Aktivitäten du im Kathmandu Tal unternehmen kannst.

 Nepal   4 Minuten

Maaike, Reiseexpertin für Nepal

"Namaste! Am besten bereist man Nepal, wenn man etwas freie Zeit einplant und eine gute Portion Neugier mitbringt. Allein die Gastfreundschaft der doch meistens recht armen Bevölkerung ist unglaublich; oft wird man einfach zum Tee (Milchtee) eingeladen, wenn man auf der Straße mit den Leuten ins Gespräch kommt. Diese Begegnungen wird man so schnell nicht mehr vergessen."

Unsere Expertin für Nepal Maaike
Nepals Haupstadt Kathmandu
Erkunde die Stadt Kathmandu in Nepal

Der erste Eindruck von Kathmandu ist überwältigend. Die Stadt ist chaotisch. Rikschas fahren durch die kleinen Straßen um die Wette und in jedem Gebäude scheint ein belebter Markt zu sein. Kathmandu ist eine Stadt, an die du dich gewöhnen musst. Nach ein paar Stunden vergisst du das Chaos und siehst die Schönheit der Stadt. Die vielen Tempel, an den nicht erwarteten Orten, die verborgenen Läden hinter mächtigen Holztüren – Kathmandu ist eine Schatzkiste, in der du endlos wühlen und entdecken kannst. Natürlich ist der zentrale Durbar Square mit den vielen Tempeln ein Höhepunkt, aber auch die Hinterstraßen in Kathmandu sind einen Besuch wert.

Tempelanlage in Kathmandu
Der Hindutempel Pashupatinath im Kathmandu Tal

Einäscherung am Fluss

Das Kathmandu Tal ist voller kultureller Schätze und du kannst hier eine ganze Woche verbringen, ohne dich zu langweilen. Ein besonderes Highlight ist der Hindutempel Pashupatinath. Hier werden am Fluss Menschen eingeäschert. Von der anderen Seite des Wassers kannst du die Einäscherungen sehen. Am Anfang findest du das vielleicht ein wenig komisch, aber es ist wirklich schön zu sehen, wie die Nepalesen mit dem Tod umgehen und wie viel Respekt sie der Tradition der Einäscherung schenken. Der Besuch des Tempels Pashupatinath ist gut zu kombinieren mit einem Besuch von Bodhnath, dem religiösen Zentrum für Tibeter in Nepal. Hier kannst du die tibetische Kultur kennenlernen und die größte Stupa der Welt anschauen.

Mehr über die Sehenswürdigkeiten in Nepal lesen!

Mittelalterliche Städte

Wenn du im Kathmandu Tal bist, darfst du auch nicht die mittelalterlichen Städte Patan und Bhaktapur vergessen. Die alten Städte sind gut erhalten und du kannst in beiden Städten durchaus einen ganzen Tag verbringen. Beide Städte haben einen eigenen Durbar Square mit prächtigen Tempeln, aber auch hier gibt es Straßen rundum des Platzes, die dir einen Einblick in das Leben der Nepalesen geben. Wenn du noch Zeit über hast, dann gibt es noch weitere kulturelle Höhepunkte im Kathmandu Tal, wie zum Beispiel ein Besuch des bemalten Tempels Changu Narayan oder des Tempels von Dakshinkali, wo die Nepalesen Tiere an die Göttin Kali opfern.

Wanderung in den Bergen vom Kathmandu Tal
Wandere durch die Berge

Wanderung im Himalaja

Du kannst Nepal natürlich nicht verlassen ohne den Himalaja kennen zu lernen. Egal, ob du trainiert oder Anfänger bist, Nepal hat für jedermann. Während einer mehrtägigen Wanderung läufst du von Dorf zu Dorf, durch wunderschöne Natur, entlang von Flüssen, hoher Berge und Reisfeldern. Du übernachtest in Gasthäusern, wo du lecker essen kannst. Meistens kommt ein Guide und ein Träger mit dir mit, sodass du dich auf das Wandern und das Genießen der Landschaften konzentrieren kannst.

Stöbere in unserer Mount Everest Basislager-Reise

Boote im See von Phokara
Von Pokhara aus starten viele Wanderungen

Perfekte Abwechselung

Pokhara ist der Startpunkt vieler Wanderungen. Von hier aus kannst du deine Annapurna-Wanderung beginnen oder auch tiefer in die Himalajas nach Jomsom fliegen. Von dort aus wanderst du innerhalb von sechs Tagen zurück und lässt einen Teil des Annapurna Circuit hinter dir. Noch höher? Du kannst auch zum Mount Everest Basecamp wandern! In diesem Fall fliegst du von Kathmandu nach Lukla, um von dort aus eine zweiwöchige Wanderung zu starten. Hast du nicht so viel Zeit? Dann gibt es auch verschiedene andere Möglichkeiten von Kathmandu aus. In den Bergen rundum das Kathmandu Tal liegen Nagarkot und Dhulikhel, wo du mehrtägige- oder Tageswanderungen machen und sogar Mountainbike fahren kannst. So eine Wanderung ist die perfekte Abwechselung zu einer Woche voll Kultur in Kathmandu.

  • 1 Aktuell Die Eckdaten deiner Reise
  • 2 Deine Reisedaten
  • 3 Deine Wünsche
  • 4 Deine Kontaktdaten
Mit wem reist du?
Mit der Angabe deines Alters können unsere Reiseexperten dir ein noch passenderes Reiseangebot zusammenstellen. Du musst diese Angabe natürlich nicht machen, wenn du nicht möchtest.