Betty

„Was Reisen für mich so besonders macht? Nicht nur die schönen Orte dieser Welt, sondern vor allem die Menschen, die dort leben und die spannendsten & bewegendsten Geschichten auf Lager haben."

Betty, FairAway Redaktion

Betty Wilde arbeitet als Content Manager bei Fairaway

Eins der Must-do’s in Vietnam ist eine Fahrradtour rundum das Mekong Delta Gebiet! Ab dem Moment, wo ich den Boden in Ho Chi Mihn City berührte, gab es so viel zu sehen: Belebte Straßenmärkte und vietnamesische Tempel und vor allem schwer beladende Fahrräder und Roller. Pflanzen, Goldfische, Stapel von Weidenkörben und kiloweise Früchte – alles wird mit dem Fahrrad durch den chaotischen Verkehr transportiert. Man kann sich fast nicht vorstellen, dass Fahrrad fahren in Vietnam auch entspannend sein kann.


 

Mit dem Fahrrad im wuseligen Vietnam unterwegs

Einheimische transportieren alles mögliche auf dem Fahrrad in Vietnam
Locals in Vietnam transportieren so einiges mit dem Fahrrad

Pures Verkehrschaos?

Der Verkehr in Vietnam ist chaotisch. Fahrradfahrer, Rollerfahrer, Autos, Kutschen: In Vietnam fährt alles in hoher Geschwindigkeit kreuz und quer. In diesem Land muss man den „Saigon Walk“ beherrschen: Die einzige Manier, um im Straßenverkehr zu überleben. Man beginnt zielbewusst zu laufen, in gleichmässigem Tempo. Man stoppt nicht, man schaut nicht aufgeregt, man zögert nicht, nur dann fahren die Vietnamesen um einen herum. Jedes Zögern wird bestraft.

Mit dem Fahrrad durchs Mekong Delta: Da anhalten, wo es einem gefällt
Sieht gar nicht so chaotisch aus, oder?

Erhalten Sie ein individuelles Angebot für Ihre Vietnam–Reise

Lassen Sie sich von Van ein Reiseplan ganz nach Ihren Wünschen erstellen. Sie brauchen erstmal ein wenig Inspiration? Auf unserer Inspirationsseite finden Sie Reiseideen für eine individuelle Reise nach Vietnam.

  • 1 Aktuell Die Eckdaten deiner Reise
  • 2 Deine Reisedaten
  • 3 Deine Wünsche
  • 4 Deine Kontaktdaten
Mit wem reist du?
Mit der Angabe deines Alters können unsere Reiseexperten dir ein noch passenderes Reiseangebot zusammenstellen. Du musst diese Angabe natürlich nicht machen, wenn du nicht möchtest.

Fahrrad fahren im Mekong Delta

Selbst Fahrrad zu fahren im chaotischen vietnamesischen Verkehr scheint auf den ersten Blick wahrscheinlich unmöglich. Aber trotzdem sollte eine Fahrradtour auf Ihrer Reise nicht fehlen. Einmal auf dem Fahrrad können Sie das Land wirklich erleben: alle Farben, Gerüche und das tägliche Leben. Mit einer Portion Kaltblütigkeit können Sie den Verkehr in Städten wie Hanoi und Hue bewältigen. Am entspanntesten ist das Fahrrad fahren allerdings auf dem Land. Der absolute Höhepunkt ist das Gebiet im Mekong Delta.

Einsame Natur im Mekong Delta
Mit dem Fahrrad durchs Mekong Delta zu fahren verspricht pure Idylle & versteckte Orte

Schläfrige Dörfer im Delta

Das Mekong Delta ist ein Labyrinth von Wasserstraßen im Süden von Vietnam. Brücken verbinden schläfrige Dörfer im Delta, was das Fahrrad – neben dem Boot natürlich – zum idealen Transportmittel macht. Sie können hier auch sehr gut eine mehrtägige Fahrradtour unternehmen. Das Delta ist grün und fruchtbar. Sie fahren entlang Reisfeldern und Palmen. Sie besuchen belebte Märkte und sehen fröhliche vietnamesische Kinder zur Schule laufen mit Ihren Rucksäcken mit Zeichentrickfiguren.

Mit dem Fahrrad kommen Sie in abgelegenen Dörfern im Mekong Delta vorbei
Mit dem Fahrrad gelangen sie an abgelegene Orte

Lokale Kultur

Fahrradtour Mekong Delta – das bedeutet ebenfalls die lokale Kultur kennenzulernen. Während der Fahrradtour sehen Sie die hart arbeitenden Vietnamesen auf den Feldern, Fischfarmen und Baumgärten. Sie nehmen sich eigentlich immer kurz die Zeit Ihnen zu winken, genauso wie die Einheimischen, die unter den Brücken fahren oder auf dem Fahrrad sitzen. Sie besuchen kleine lokale Tempel, schwimmende Dörfer und farbenfrohe Märkte. Manchmal überqueren Sie mit einem Boot die Wasserstraßen, wenn kein anderer Weg zu finden ist. Sie probieren frische Früchte und andere südvietnamesische Spezialitäten. Diese sind besonders lecker, wenn Sie von einer vietnamesischen Gastfrau zubereitet sind. Denn für einen Homestay, eine Übernachtung bei Einheimischen, ist das Mekong Delta ideal. Die Menschen sind freundlich und herzlich, sodass Sie wie alte Freunde miteinander umgehen. Dies ist die beste Art das Mekong Delta wirklich gut kennen zu lernen.

Locals auf dem Fahrrad
Freuen Sie sich auf Begegnungen mit Locals
  • 1 Aktuell Die Eckdaten deiner Reise
  • 2 Deine Reisedaten
  • 3 Deine Wünsche
  • 4 Deine Kontaktdaten
Mit wem reist du?
Mit der Angabe deines Alters können unsere Reiseexperten dir ein noch passenderes Reiseangebot zusammenstellen. Du musst diese Angabe natürlich nicht machen, wenn du nicht möchtest.

Du möchtest weiter stöbern?

Das könnte dich auch interessieren!