Auch wenn du vor allem zum Wandern oder für Outdoor-Erlebnisse in die „Abenteuerstadt“ Baños kommst, schlenderst du unbedingt auch durch die bunten Gassen des charmanten Städtchens.

 Ecuador   5 Minuten

Betty

„Was Reisen für mich so besonders macht? Nicht nur die schönen Orte dieser Welt, sondern vor allem die Menschen, die dort leben und die spannendsten & bewegendsten Geschichten auf Lager haben."

Betty, FairAway Redaktion

Betty Wilde arbeitet als Content Manager bei Fairaway

 


Willkommen im Wanderhimmel

Baños in Ecuador
Baños liegt schön eingebettet zwischen grünen Hügeln

Baños – die schönsten Wanderungen

Inmitten der imposanten Landschaft findest du eine Reihe schöner Wanderungen zwischen zwei bis fünf Stunden.

Für eine kurze Wanderung eignet sich ein Ausflug zum Fluss, der sich nahe der Stadt an unzähligen Zuckerrohrplantagen vorbeischlängelt. Wer ambitionierter ist, überquert diesen und wandert auf der anderen Seite weiter bis nach Mirador La Cruz de Bellavista oberhalb von Baños. Der Aussichtspunkt am weißen Kreuz bietet eine tolle Aussicht auf die Stadt und die umliegende Landschaft.

Ebenfalls beliebt ist eine Tour rund um den Tungurahua Vulkan. Startpunkt ist Pondoa (2.650 m). Nach einer Wanderung von ca. 3 bis 4 Stunden von Pondoa zur Schutzhütte des Tungurahua auf einer Höhe von 3800 Metern genießt du einen unvergesslichen Panoramablick. Von der Hütte aus nimmst du die grollenden Geräusche des Vulkans wahr, der nach wie vor zu den aktivsten Vulkanen in Ecuador gehört. Von hier beginnt der Abstieg zurück nach Pondoa, wo du ein Mountainbike besteigst und eine rasante Abfahrt nach Baños nehmen können.

Wer gut trainiert und akklimatisiert ist, auf Abenteuer, schwindelige Höhen und besondere Herausforderungen steht, kann die beiden inaktiven Vulkane, den Carihuairazo oder den Chimborazo besteigen. Letzterer ist mit einer Höhe von 6.267 Metern der höchste Berg Ecuadors. Den aktiven Vulkan Cotopaxi sollte man jedoch nur mit genügend Sicherheitsabstand genießen.

Aussicht auf den Vulkan beim Wandern in Ecuador
Spektakuläre Aussichten beim Wandern rund um Baños

Die Route der Wasserfälle

Baños ist auch die Heimat der berühmten Ruta de las Cascadas (Die Route der Wasserfälle). Die Route durch ein herrlich gelegenes Tal führt an 7 Wasserfällen und unzähligen anderen schönen Aussichten vorbei. Genieße den Zauber des herabfallenden Wasser im Licht und Schattenspiel des Bergregenwaldes. Leih dir ein Mountainbike aus und genieße die beeindruckende Natur des ecuadorianischen Hochlands.

Einer der Höhepunkte auf dieser Route ist der Pailón del Diablo, ein Wasserfall, an dessen Seite eine schwindelerregende, glitschige Treppe entlangführt und dich ganz nah an die Fälle heranführt. Nervenkitzel und nass werden inklusive! Doch damit nicht genug – zuerst musst du über die Hängebrücke laufen oder mit einer offenen Seilbahn über die Pastaza-Schlucht fahren.

Wandern zum Wasserfall bei Baños in Ecuador
Ganz schön hoch: der „teuflische“ Wasserfall Pailón del Diablo

Erhalten Sie ein individuelles Angebot für Ihre Ecuador-Reise

Lassen Sie sich von unseren Experten ein Reiseplan ganz nach Ihren Wünschen erstellen. Sie brauchen erstmal ein wenig Inspiration? Auf unserer Inspirationsseite finden Sie Reiseideen für eine individuelle Reise nach Ecuador.

  • 1 Aktuell Die Eckdaten deiner Reise
  • 2 Deine Reisedaten
  • 3 Deine Wünsche
  • 4 Deine Kontaktdaten
Mit wem reist du?
Mit der Angabe deines Alters können unsere Reiseexperten dir ein noch passenderes Reiseangebot zusammenstellen. Du musst diese Angabe natürlich nicht machen, wenn du nicht möchtest.

Casa de Árbol – das beliebteste Fotomotiv Ecuadors

Die Casa de Árbol bietet ein Spektakel des besonderen Art und ist einer der Hauptgründe, weshalb Reisende Baños besuchen: Ein auf 2660 Metern Höhe gelegenes Baumhaus, an dem eine Schaukel befestigt ist, auf der man über einen steilen Abgrund hinaus in die Wolken schaukeln kann. Im Hintergrund der immergrüne Urwald und hohen, bewachsene Berge als Eyecatcher. Kein Wunder, dass dieser Ort zu einem Instagram-Phänomen und beliebtesten Fotomotiv des Landes geworden ist. Du wirst es an den vielen Touristen merken, die hier geduldig in der Schlange stehen, um ein Selfie auf der Schaukel zu machen.

Wandern zum Baumhaus bei Baños in Ecuador
Würdest du hier gerne mal morgens aufwachen?

Baños in Ecuador: Wandern mit Abenteuer & Action garantiert

Die in Baños angebotenen Abenteuersportarten bringen auch viele Adrenalin-Junkies in die Stadt. Die Gegend bietet eine Menge Aktivitäten wie Reiten, Mountainbiken, Rafting, Klettern, Paragliding, Bungee-Jumping und mehrtägige Dschungeltouren ins nahgelegene Amazonas-Gebiet. Es ist nicht nötig, vorher Touren zu buchen: In der Stadt finden sich viele Touranbieter, die eine ähnliche Auswahl an spannenden Touren zu annähernd gleichen Preisen anbieten.

Wandern mit Action bei Baños in Ecuador
Von Baum zu Baum beim Zip Line

Entspannen in Baños – Die heißen Quellen

Baños ist berühmt für seine heißen Quellen – schließlich gaben sie der Stadt ihren Namen. Es gibt einige Thermen zur Auswahl, einschließlich der bei Familien sehr beliebten Las Piscinas de la Virgen mitten in der Stadt.

Wenn du abseits dieser vielbesuchten Therme lieber in Ruhe entspannen möchtest, fährst du in die 2 zweiKilometer von Baños entfernte Piscina El Salado, die weniger Touristen anzieht. Die heißen Pools sind nach einem langen Wandertag der perfekte Ausgleich und macht selbst müdeste Knochen wieder munter.

Du willst mehr über Ecuador erfahren?

Hier gibt es  die besten Sehenswürdigkeiten.

Heiße Quellen bei Baños in Ecuador
Im Piscina El Salado ist es warm und weniger besucht