Sardinien, die Perle des Mittelmeers

Karibische Strände in Europa? Das gibt es auf Sardinien! Aber eine Reise auf die Insel kann noch viel mehr als türkisfarbene Strände. Lerne Pasta zu machen, übernachte in restaurierten Bauernhöfen mit herzlichen Besitzern und unternehme eine Kajak-Tour. Wir versprechen dir - einmal dort gewesen, möchtest du gar nicht mehr weg.

Sandra, deine lokale Reiseexpertin für Sardinien

Bongiorno, ich bin Sandra!

Ich lebe seit 16 Jahren auf Sardinien und freue mich darauf, dir die unbekannten Ecken der Karibik Europas zu zeigen: Entdecke den Mix aus vielfältiger Natur, leckerem Essen und gastfreundlichen Locals, die sich darauf freuen dich kennenzulernen.

 

Flexibel buchen & sorgenfrei reisen!

Wir passen uns den besonderen Zeiten an und sorgen für flexible Konditionen, Transparenz und Sicherheit bei deiner Reise.

Mehr über unsere Buchungsbedingungen 

Ausgewählte Unterkünfte

Überall wie zu Hause fühlen – kein Problem mit unseren besonderen, familiären Unterkünften auf Sardinien. 



Inspirierende Begegnungen mit den Locals

Tauche auf unseren Reisen in das authentische Leben vor Ort ein – damit unterstützt du die lokalen Gemeinden und hast die Chance, Freundschaften fürs Leben zu schließen. 

Reiseplanung von Morgen

2. Gestalten


Wünsche angeben und in kürzester Zeit ein unverbindliches Angebot erhalten. Unsere lokalen Experten kennen alle Geheimtipps, damit deine Reise ganz besonders wird.

3. Abgesichert Buchen


Du buchst deine Reise mit uns als deutschen Reiseveranstalter. Diese ist nach EU-Richtlinien abgesichert und du musst nicht in Fremdwährung ins Ausland überweisen.

Sardinien Reisetipps, Inspirationen & mehr

In unserem Reisemagazin findest du exklusive Einblicke und Tipps unserer Reiseexperten, viel Inspiration und praktische Tipps – viel Spaß beim Schmökern!

Unsere Top Reisetipps für Sardinien im Überblick

 

Welche Köstlichkeiten gibt es in der sardischen Küche?
Die sardische Küche muss sich nicht hinter dem Festland verstecken. Frischer Fisch und Meeresfrüchte stehen hier natürlich ganz oben auf der Speisekarte, nicht zu vergessen der Pecorino. Der Käse wird selbst auf der Insel hergestellt (nicht umsonst gibt es viele Schafe hier) und du solltest ihn auf jeden Fall probieren!
  Wie kann ich Sardinien nachhaltig entdecken?
Obwohl Sardinien noch nicht überlaufen ist, ist es dennoch wichtig, nachhaltig unterwegs zu sein. Das geht zum Beispiel, indem du in kleinen Familienpensionen oder echten italienischen Bauernhöfen übernachtest. Auch Aktivitäten mit den Locals, zum Beispiel Kochkurse, sorgen dafür, dass das Geld direkt dort ankommt, wo es hinsoll. Frage einfach deine Reiseexpertin!


Jetzt kostenloses Reiseangebot erstellen