Entspannter anreisen und das Klima schützen


 4 Minuten  Weltweit

Betty

„Was Reisen für mich so besonders macht? Nicht nur die schönen Orte dieser Welt, sondern vor allem die Menschen, die dort leben und die spannendsten & bewegendsten Geschichten auf Lager haben."

Betty, FairAway Redaktion

Betty Wilde arbeitet als Content Manager bei Fairaway

1. Deine Reise verursacht viel weniger CO2-Emissionen

Rund 90% aller CO2-Emissionen einer Reise werden durch den Flug verursacht. Für die Zukunft der Erde ist es wichtig, auf Reisen nachhaltige Entscheidungen zu treffen. Und das beginnt mit deinem Flug. Auf einer langen Reise sparst du bis zu 1000 kg CO2-Emissionen, wenn du dich für einen Direktflug mit einem neuen Flugzeug entscheidest. Im Vergleich dazu emittiert ein durchschnittlicher Haushalt 23.000 kg CO2 pro Jahr. Wenn du zum Beispiel mit den Direktflügen von TUI Fly, die mit relativ neuen Flugzeugen fliegen, nach Kuba reist, beträgt dein CO2-Konto 1279 kg CO2-Emissionen. Wenn du dich für Air France entscheidest, hast du einen Zwischenstopp in Paris und du fliegst mit einem älteren Flugzeug. Deine Emissionen betragen dann 2009 kg CO2. Das macht einen Unterschied.

Buche einen Direktflug und sammel' Karmapunkte

Mit einem Direktflug zum Reiseziel sparen Sie viele CO2-Emissionen und schützen die Natur
Viele Fernreiseziele sind nur mit dem Flugzeug erreichbar

2. Ein Direktflug ist schneller und entspannter

Natürlich möchtest du das Beste aus deinen kostbaren Urlaubstagen herausholen. Es wäre schade, wenn du die im Flugzeug verbringst! Mit einem Direktflug bist du schneller am Ziel und kommst ausgeruhter an. Außerdem ist das direkte Fliegen viel entspannter. Du musst dich nicht um Verbindungen oder Verspätungen sorgen, sondern kommst mit einem Flug an deinem Ziel an.

Kontaktiere unseren Flugpartner für eine entspannte Buchung

Während Corona ist die Maske im Flugzeug Pflicht
Lieber schnell ankommen, als zeit auf dem Flughafen verplempern

3. Du sparst Geld (und Langeweile) auf Flughäfen

Was auch immer du an einem Flughafen kaufen möchtest, es ist alles teuer. Während eines Zwischenstopps gibst du meistens zu viel Geld aus, weil du etwas essen oder trinken willst. Oder du überbrückst die Zeit mit Einkäufen in Duty-Free Läden. Doch du kannst das Geld viel besser in deinem Reiseland ausgeben. Hier gibt es wirklich leckeres Essen! Außerdem sind Zwischenstopps oft langweilig. Du wartest stundenlang am Flughafen, dabei würdest du viel lieber im Flugzeug schlafen.

4. Das Fliegen mit einem neuen Flugzeug ist bequemer

Wenn du mit einem neuen Flugzeug fliegst, ist dies nicht nur aus Nachhaltigkeitsgründen eine bessere Wahl. Es ist auch viel komfortabler und es gibt ein sichereres Gefühl. Die Stühle sind oft angenehmer und geräumiger. Du kannst möglicherweise Plätze mit noch mehr Freiraum buchen, die Motoren machen weniger Lärm und du hast ein umfangreiches Unterhaltungssystem. Denn ein Flug zur anderen Seite der Welt vergeht viel schneller, wenn man ein paar gute Filme sehen kann.

koffer inpakken
Die Wahrscheinlichkeit bei einem Direktflug ist höher, dass dein Gepäck auch ankommt

5. Die Wahrscheinlichkeit, dass dein Gepäck sofort ankommt, ist größer

Je mehr Zwischenstopps, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass dein Gepäck irgendwo verloren geht. Und nichts ist so nervig wie ein Koffer, der bei der Ankunft nicht auf dem Gepäckband liegt. Bei einem Direktflug ist die Chance viel kleiner, dass etwas mit deinem Gepäck schief geht. Kurz gesagt: Wenn du die Umwelt und deinen eigenen Komfort berücksichtigst, ist ein Direktflug die beste Wahl.

So kannst du nachhaltiger fliegen

Wenn es um nachhaltigere Reisen geht, kannst du viel mehr tun als nur einen Direktflug zu buchen. Diese Tipps helfen dir, deine CO2-Emissionen aus Flugreisen zu reduzieren:

  • Kombiniere deinen Urlaub. Du kannst zweimal im Jahr einen zweiwöchigen Flugurlaub buchen, aber du könntest auch einmal für vier Wochen verreisen. Das spart dir mindestens zwei lange Flüge und du hast auch mehr Zeit, um ein Land gut kennenzulernen.
  • Wenn du ein Wochenende fern der Heimat verbringen möchtest, ist es nicht unbedingt notwendig, den ganzen Weg nach Spanien zu fliegen. Ein Wochenendausflug mit dem Zug nach Berlin, München oder Usedom macht auch Spaß. Deutschland hat viel zu bieten, wenn es um Wochenendausflüge geht, genau wie die Schweiz und Österreich.
  • Suche nach alternativen Transportmittel wenn du Entfernungen von weniger als 500 km zurücklegen musst. Mit dem Auto, Bus oder Zug erreichst du auch dein Ziel.
  • In jedem Fall hat das Reisen mit dem Zug viele Vorteile. Der Zug ist bequem, schnell, hat oft Wifi und ist eine entspannte Art zu reisen. Du siehst die Landschaft an dir vorbeiziehen und wenn du möchtest, kannst du sogar Nachtzüge buchen.

Die besten Reiseziele für Zugreisen

Wusstest du, dass wir für alle unsere Reisen ie kompletten CO2-Emissionen kompensieren? Selbst wenn du den Flug bzw. die Anreise selbst buchst, gleichen wir dennoch die CO2-Emissionen  aus. Warum? Weil wir uns als Unternehmen dafür verantwortlich fühlen. 

Erfahre hier mehr über unsere CO2-Kompensation

Du möchtest weiter stöbern?

Das könnte dich auch interessieren!