Die Atacama Wüste in Chile hat unglaublich viele Naturschönheiten zu bieten – hier sind unsere Tipps für deine Reise.

  3 Minuten    Chile

Betty

„Was Reisen für mich so besonders macht? Nicht nur die schönen Orte dieser Welt, sondern vor allem die Menschen, die dort leben und die spannendsten & bewegendsten Geschichten auf Lager haben."

Betty, FairAway Redaktion

Betty Wilde arbeitet als Content Manager bei Fairaway

San Pedro de Atacama ist die Basis für deine Ausflüge in die Atacama Wüste. Du kannst ganz einfach drei Tage mit den Besuch von Tälern, Hochseen, Vulkanen, Geysiren, heißen Bädern, Lagunen und traditionellen Dörfern verbringen. Unsere Chile-Reiseexpertin berät dich gerne über die Möglichkeiten. Kombiniere zum Beispiel El Tatio mit einem Besuch der surrealen Landschaften im Mondtal oder besuche die Sternwarte. Lass dich inspirieren – los geht's!


Willkommen in der Atacama Wüste – diese Highlights erwarten dich!

Bizarre Landschaften in der Atacama Wüste
Bist du auf dem Mond? Nein - in der wunderschönen Atacama Wüste!

1. Highlight der Atacama Wüste: Die Geysire von El Tatio

Eine Mondlandschaft mitten in der Wüste, hoch in den Anden, wo du von mehr als 80 Geysiren umgeben bist, die ihre Rauchfahnen hoch in die Luft blasen – der Besuch der Geysire von El Tatio in der Atacama Wüste ist ein unvergesslicher Anblick. Wer El Tatio am besten erleben will, muss früh aufstehen. Das Geysirfeld ist dann am aktivsten und die Eruptionen am eindrucksvollsten. Wenn der Minibus sich El Tatio nähert und die Sonne langsam aufgeht, schweben Dutzende von Rauchwolken über die sonst völlig unfruchtbare Landschaft. Zusammen mit einem Guide läuft du zwischen sprudelnden Wasserstellen. Vorsicht ist angesagt, denn aus dem Nichts kann plötzlich heißes Wasser plötzlich hochkommen Die Geysire entstehen aus der Kollision von tektonischen Platten und den vulkanischen Aktivitäten. Weil das Wasser unterirdisch erhitzt wird, steigt es auf. Sobald der Druck auf das Wasser hoch genug ist, spritzt das Wasser mit gewaltiger Kraft nach oben – die höchste gemessene Eruption war hier 6 Meter!

Faszinierende Geysire in El Tatio, Chile
Vorsicht, heiß!

2. Highlight der Atacama Wüste: Das Valle de la Luna

Das Valle de la Luna macht seinem Namen alle Ehre, denn hier fühlst du dich wirklich wie auf dem Mond. Dich erwarten bizarr anmutende Gesteinsformationen, wohin das Auge blickt, sodass du das Gefühl hast, in eine ganz andere Welt einzutauchen. Genieße zuerst die Aussicht von oben, und sobald du dich losreißen kannst, machst du dich auf den Weg ins Tal und erkundest die Landschaft, die sich immer wieder ändert, mit allen Sinnen. Rote Felsen, weiße Salzkristalle, mächtige Sanddünen und eine unendliche Weite – du wirst dich nicht sattsehen können. Wir empfehlen: Komme zum Sonnenaufgang oder zum Sonnenuntergang her und erlebe magische Momente. 

Noch mehr Sehenswürdigkeiten in Chile gibt es hier

Wie auf dem Mond: Das Valle de la Luna in der Atacama Wüste in Chile
Das Valle de la Luna ist besonders schön, wenn die Sonne auf- oder untergeht

3. Highlight der Atacama Wüste: Sternegucken

Aufgrund der guten Lage und der geringen Lichtverschmutzung ist San Pedro de Atacama einer der besten Plätze der Welt, um Sterne zu beobachten – und mehr als 80 Prozent der Nächte in der Atacama Wüste sind sternenklar! Die leuchtenden Himmelskörper schon mit bloßen Augen wunderschön, aber wer mehr sehen will, besucht das Obervatorium des französischen Astronomen Alain Maury. Durch die riesigen Teleskope fühlt sich der Weltraum plötzlich ganz nah an – und du wirst dich winzig fühlen angesichts dieser unglaublichen Weite. Egal ob du Hobby-Sterngucker bist oder einfach nur romantische Momente erleben willst, den Moment, in dem du eine Sternschnuppe über der Wüste runtergleiten siehst, wirst du nie vergessen. 

Die Atacama Wüste ist perfekt, um Sterne zu beobachten
Immer den Sternen nach ...

4. Highlight der Atacama Wüste: Flamingos spotten

Wir wissen nicht, wie es dir geht, aber wir lieben Flamingos und sind deswegen ganz hin und weg von der Salar de Atacama, einem Salzsee auf 4000 Metern, der nicht nur in den schönsten Farben schimmert, sondern auch noch mit einer ganzen Schar pinkfarbener Flamingos aufwartet. Überhaupt leben in der Atacama Wüste in einem über 72.000 Hektar großem Schutzgebiet unzählige Flamingos, die es sich in den zahlreichen Lagunen gemütlich gemacht haben. Eine faszinierende Landschaft, possierliche Tierchen und wärmende Sonnenstrahlen – manchmal braucht es gar nicht viel, um glücklich zu sein, oder? 

Flamingos beobachten in den Salzseen der Atacama Wüste
Wunderschönes Farbspiel mit eine Flamingo in der Hauptrolle
  • 1 Aktuell Die Eckdaten deiner Reise
  • 2 Deine Reisedaten
  • 3 Deine Wünsche
  • 4 Deine Kontaktdaten
Mit wem reist du?
Mit der Angabe deines Alters können unsere Reiseexperten dir ein noch passenderes Reiseangebot zusammenstellen. Du musst diese Angabe natürlich nicht machen, wenn du nicht möchtest.

5. Highlight der Atacama Wüste: Regenbogental & Yerbas Buenas

Im Valle Arcoiris erwartet dich ein wunderschönes Farbspiel. Wind und Regen haben verrückte Formen hinterlassen, felsige Türme und kleine Schluchten geformt, die in lebhaften Rot-, Braun-, Purpur-, Grün- und Gelbtönen leuchten. Schön daran: Dieses Highlight der Atacama Wüste ist noch eher unbekannt, sodass du es ganz in Ruhe ohne Touristenmassen erkunden kannst. Sehenswert in der Nähe ist auch Yerbas Buenas mit seinen Tausenden von Petroglyphen, die von frühen Atacama-Bewohnern in Stein gemeißelt wurden – vor sage und schreibe ca. 11.000 Jahren. Genieße wunderschöne Ausblicke und lerne mehr über die Geschichte Chiles!

Plane jetzt deine Reise nach Chile & zu den Highlights der Atacama Wüste!

Hieroglyphen in Yerbas Buenas, Chile
Auf den Spuren der Geschichte: Was siehst du in den Hieroplyphen?