Auf Madagaskar erwarten dich jede Menge Abenteuer und unberührte Natur – nutze das Verkehrsmittel deiner Wahl, um an abgelegene, versteckte Orte zu gelangen!

  3 Minuten    Madagaskar

Betty

„Was Reisen für mich so besonders macht? Nicht nur die schönen Orte dieser Welt, sondern vor allem die Menschen, die dort leben und die spannendsten & bewegendsten Geschichten auf Lager haben."

Betty, FairAway Redaktion

Betty Wilde arbeitet als Content Manager bei Fairaway

 


Mit dem Mietwagen oder Bus durch Madagaskar: Wie soll dein Roadtrip im Land der Lemuren aussehen?

Welches Verkehrsmittel für den Madagaskar Roadtrip?
Welches Verkehrsmittel ist das richtige für deinen Roadtrip?

Madagaskar mit Taxibussen erkunden: Mach es wie die Locals!

Wenn du wirklich ein Abenteuer erleben möchtest, solltest du Madagaskar mit lokalen Taxibussen, die Platz für fünfzehn Personen bieten, bereisen. Dies bietet eine schöne Möglichkeit, Einheimische kennenzulernen. Die Busse sind oft bis zum Deckenrand voll mit Personen, sie sind langsam und der Staub von den Straßen weht auf allen Seiten in den Bus hinein. Entlegene Gebiete sind schwer mit dem Bus zu erreichen, aus diesem Grund empfehlen wir Madagaskar mit dem eigenen Transport zu erkunden.

Mit dem Bus durch Madagaskar: Ein Abenteuer
Wie die Locals: Mit dem Bus durch Madagaskar

Erhalten Sie ein individuelles Angebot für Ihre Madagaskar Reise

Lassen Sie sich von unserem Experten ein Reiseplan ganz nach Ihren Wünschen erstellen. Sie brauchen erstmal ein wenig Inspiration? Auf unserer Inspirationsseite finden Sie Reiseideen für eine individuelle Reise nach Madagaskar.

  • 1 Aktuell Die Eckdaten deiner Reise
  • 2 Deine Reisedaten
  • 3 Deine Wünsche
  • 4 Deine Kontaktdaten
Mit wem reist du?
Mit der Angabe deines Alters können unsere Reiseexperten dir ein noch passenderes Reiseangebot zusammenstellen. Du musst diese Angabe natürlich nicht machen, wenn du nicht möchtest.

Madagaskar Roadtrip: Auto mit Fahrer

Die bequemste Art, in Madagaskar zu reisen, ist sich ein Auto mit Fahrer zu mieten. Dies hat eine große Anzahl von Vorteilen: Der Fahrer kennt die Wege problemlos, sodass du keine Zeit durch das Suchen und Herumfragen verlierst. Mit einem Privatwagen kannst du in kurzer Zeit viel von Madagaskar sehen, denn der Fahrer kennt die schönsten Orte und weiß genau, wo die besten Aussichtspunkte und die idealen Fotomomente sind. Er kann auch alle deine Fragen beantworten, da er sein Land durch und durch kennt. So lernt man Madagaskar viel besser kennen! Ein weiterer Vorteil des Reisens mit eigenem Wagen und Fahrer ist, dass du halten kannst, wo immer du willst. Du kannst dir Zeit für dich selbst nehmen, so kannst du Madagaskar in deinem eigenen Tempo erkunden. Das Auto ist auch sehr bequem, was besonders angenehm ist auf den holprigen und staubigen Straßen Madagaskars. Dein Fahrer kann dir auch dabei helfen, den Kontakt mit Einheimischen herzustellen. Kaufe etwas Obst auf dem Weg oder unterhalte dich während eines Zwischenstopps. Dein Fahrer sorgt dafür, dass Sprachbarrieren auf diese Weise gelöst werden.

Straubige Straßen in Madagaskar: Herausfoderung Roadtrip
Rallye-Gefühl: Staubige Straßen auf Madagaskar

Selber mit dem Mietwagen fahren in Madagaskar: Ein echtes Abenteuer

Möchtest du selber in Madagaskar fahren? Auch das ist möglich! Du kannst eine komplette Rundreise mit deinem eigenen Mietwagen buchen und mit einem guten Geländewagen das ganze Land bereisen. Ein Geländewagen ist perfekt für deine Rundreise, da die Straßen von Madagaskar manchmal zu anspruchsvoll für ein normales Auto sind. Zusätzlich ist es wichtig, dass du viel Fahrpraxis besitzt, da du beispielsweise an der Westküste der Insel im Gelände fahren und manchmal auch einen Fluss überqueren musst. Mit oder ohne Fähre! Das Abenteuer noch viel größer, wenn du selbstständig durch Madagaskar fährst und es ist natürlich viel aufregender im Vergleich zu einem Auto mit Chauffeur. Du kannst campen und die Insel auf eigene Faust erkunden. Lieber ein Auto mit Fahrer oder einen Mietwagen? Was auch immer du dir aussuchst: Wenn du selbstständig durch Madagaskar reist, hast du die Möglichkeit, die schönsten Orte dieser einzigartigen Insel in deinem eigenen Tempo zu entdecken.

Roadtrip durch Madagaskar: Versteckte Orte erkunden
Anhalten wo es einem gefällt

Du möchtest weiter stöbern?

Das könnte dich auch interessieren!