Mit der ganzen Familie eine Reise aus 1001 Nacht in Jordanien erleben

Wir möchten euch hier die Reise von Nina und ihrem Sohn Anas vorstellen. Zusammen haben sie Jordanien erkundet und waren besonders begeistert von den lokalen Guides auf ihrer Reise. In der Wüste haben sie unter freiem Sternenhimmel geschlafen und tagsüber einen Kamelausflug gemacht. Die persönliche Ansprache und flexible Gestaltung des Reiseprogramms durch unsere Expertin fanden sie besonders klasse. So konnten alle Wünsche und Bedürfnisse abgedeckt werden! Aber lese selbst, was die Beiden alles so erlebt haben.

Nina und Anas reisten im Juli nach Jordanien

„Am besten hat uns die Vielseitigkeit des Reiseprogramms und der Unterkünfte gefallen. Unsere absolute Traumunterkunft war das Zelt in der Wüste Wadi Rum. Der Tag mit dem Guide in Petra ist uns besonders im Gedächtnis geblieben sowie die Jeepfahrt in Wadi Rum."

Nina und ihr Sohn Anas reisten im Juli nach Jordanien

Nina steht mit ihrem SohnAnas vor einer Hauswand in Jordanien

Besondere Begegnungen auf dieser Route

Auf unseren Reisen lernst du das lokale Leben kennen und unterstützt dabei die Menschen vor Ort.

Lokale Küche in Jordanien
Entdecke die lokale Küche
Highlight für Kindern: Kamelritt durch die Wüste Jordaniens
Mache mit deinem Guide einen Kamelritt durch die Wüste

Jordanien ist eines der trockensten Länder der Welt, viel trinken ist also enorm wichtig – packe eine auffüllbare Wasserflasche ein, um Plastik zu sparen.

Die Route im Detail

Psst! Du kannst dir die Route individuell zusammenstellen lassen und so auch an dein Budget anpassen. Unsere lokale Reiseexpertin berät dich gerne dabei!


Tag 1 & 2: Willkommen in Jordanien!

Café in Amman
Start der Familienreise im schönen Amman

Tag 3 & 4: Sich schwerelos am Toten Meer fühlen

Schwerelos im Toten Meer in Jordanien
Einmalige Erfahrung: Auf dem Toten Meer schweben

Tag 5 - 7: Weltkulturerbe Petra mit einem lokalen Guide kennenlernen

Nina sitzt auf einer Decke auf einem felsen vor Petra
Nina meditiert vor dem Weltkulturerbe

Tag 8: Wüstenabenteuer Wadi Rum

Anas sitzt auf einem Jeep während der Familienreise durch Jordanien
Anas ist glücklich während der Jeep-Tour

Tag 9 - 11: Die Unterwasserwelt Aqabas wartet

Anas reitet auf einem Esel während der Familienreise Jordanien
Noch ein letztes mal durch Wadi Rum

Tag 12 & 13: Die Mosaikstadt Madaba erkunden und Ende eurer Reise

Nina und Anas stehen bei der Familienreise in Jordanien und bestaunen den Sonnenuntergang
Nina und Anas verabschieden sich schweren Herzens von Jordanien

Unsere Jordanien Familienreise im Überblick


Diese Route wurde von unserer lokalen Expertin liebevoll zusammengestellt. Du erlebst das jordanische Leben hautnah und reist dank Insidertipps abseits der Massen.

 Dauer: 13 Tage   Preis: ab 1200 € p.P.   Beste Reisezeit: März-Mai, September-November

Mehr Tipps für deine Jordanien-Reise


Reiseplanung von Morgen

2. Gestalten


Wünsche angeben und in kürzester Zeit ein unverbindliches Angebot erhalten. Unsere lokalen Experten kennen alle Geheimtipps, damit deine Reise ganz besonders wird.

3. Abgesichert Buchen


Du buchst deine Reise mit uns als deutschen Reiseveranstalter. Diese ist nach EU-Richtlinien abgesichert und du musst nicht in Fremdwährung ins Ausland überweisen.

Warum ist diese Familienreise nach Jordanien besonders familienfreundlich?

Schnorcheln und die bunte Unterwasserwelt entdecken oder sich im Toten Meer treiben lassen: Diese Familienreise in Jordanien begeistert wirklich Groß und Klein. Findest du den großen Wagen am Sternenhimmel? Eine Übernachtung in der Wüste und du wirst aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommen.

Welche Orte werden während dieser Familienreise in Jordanien besucht?

Du startest deine Familienreise in Madaba, eine antike Stadt. Von dort aus geht es weiter nach Petra, einer Hauptattraktion von Jordanien! Nachdem ihr das Weltwunder bestaunt habt, startet euer Wüstenabenteuer in Wadi Rum. In Aqaba könnt ihr schnorchelnd die bunte Unterwasserwelt kennenlernen, bis es dann zum Faulenzen ans Tote Meer geht.