Mehr als nur Urlaub erleben

Unsere Mission besteht darin, deine Reise so nachhaltig wie möglich zu gestalten, ohne dass du zusätzlichen Aufwand betreiben musst. Für uns bedeutet das, deinen Reisepreis so zu investieren, damit die Guides, Fahrer:innen und Menschen vor Ort fair bezahlt, Plastik eingespart sowie auf die Umwelt & Tierwelt geachtet wird.

Aktivitäten wie Elefantenreiten ist ein No-Go für uns, dafür findest du zahlreiche tolle Erfahrungen, wie zum Beispiel plastikfreie Safaris oder Kochkurse mit Locals. Wir möchten dir, den Locals und allen Beteiligten deiner Reise auf Augenhöhe begegnen. Auch die umvermeidbaren CO2-Emissionen kompensieren wir auf unsere Kosten! Lass uns gemeinsam Reisen von Morgen gestalten!

Miteinander aktiv sein


Setze dich für eine bessere Welt ein. Wir zeigen dir, wie es geht!
 

Werde aktiv

Füreinander einstehen


Begegnungen sind das Wertvollste, was du von deiner Reise mitnehmen kannst.

So geht ein faires Füreinander!

Für die Umwelt


Die Natur lieben – mit ein paar ganz einfachen Tricks zum Schutz der Natur beitragen!
 

Natur schützen

Besser wirtschaften


Wie kommt das Geld auch wirklich dort an, wo es benötigt wird? Wir zeigen es dir!

So geht bessere Wirtschaft

Welchen positiven Einfluss hat deine Reise wirklich?

Wir haben es zu unserer Mission gemacht, den größtmöglichen positiven Effekt aus wirklich jeder Reise herauszuholen, den es gibt. Wir möchten, dass die lokale Bevölkerung von deiner Reise profitiert, Tiere und Umwelt so wenig wie möglich leiden und so gut wie es geht geschützt werden. Die lokale Wirtschaft wird durch faire Bezahlung angekurbelt. Doch erreichen wir auch das, was wir uns selbst und dir versprechen? Unser Impact Score zeigt auf, in welchen Bereichen wir schon echt gut sind, aber auch, wo es noch Baustellen gibt. Er unterteilt sich in drei Bereiche: CO2-Emissionen, soziale und wirtschaftliche Faktoren und deinen Handabdruck!


Finnland CO2 Emissionen
Eine Frau beim Einkauf auf dem Markt in peru
Die reifen Kaffeebohnen in Costa Rica können geerntet werden

Ralf Sozialunternehmer

„Reisen ist ein Privileg, das man wertschätzen sollte! Als Reiseunternehmen tragen wir besondere soziale & ökologische Verantwortung. Daher schauen wir genau, wie wir fair und nachhaltig wirtschaften."

Ralf, CEO von FairAway
Ralf Wiemann, Geschäftsführer von FairAway

Unsere Mitgliedschaften für Reisen von Morgen

Das Logo des Roundtable for Human Rights in Tourism
Als Mitglied im Roundtable for Human Rights in Tourism verpflichten wir uns, die Menschenrechte im Tourismus zu beachten
Bündnis gegen Homophobie Logo
Als Partner im Bündnis gegen Homophobie möchten wir noch einmal mehr betonen, dass wir jeder Form von Diskriminierung entgegentreten und für einen wertschätzenden Umgang einstehen. Lokal und international.