Just married? Hier werden deine Flitterwochen einzigartig!

 3 Minuten    Honeymoon weltweit

Betty

„Was Reisen für mich so besonders macht? Nicht nur die schönen Orte dieser Welt, sondern vor allem die Menschen, die dort leben und die spannendsten & bewegendsten Geschichten auf Lager haben."

Betty, FairAway Redaktion

Betty Wilde arbeitet als Content Manager bei Fairaway

Dabei stehen exotische Reiseziele hoch im Kurs, und statt in All-inclusive-Hotelburgen wird lieber in Eco-Lodges mitten im Dschungel übernachtet. Damit auch deine Honeymoon Reise ein unvergessliches Erlebnis wird, findest du hier unsere neun Favoriten unter den Flitterwochen Reisezielen.


9 Top Reiseziele für unvergessliche Flitterwochen

Romantischer Honeymoon: Baden unterm Wasserfall
Zweisamkeit unterm einsamen Wasserfall

1. Tansania & Sansibar

Tansania bietet unglaublich viel Abwechslung für eure Flitterwochen. Ein Highlight sind unsere (plastikfreien) Safaris – tagsüber beobachtet ihr die Big Five, abends lauscht ihr den Geräuschen der Savanne. Was gibt es Romantischeres, als die Nacht in einem Tented Camp mitten in der Wildnis zu verbringen? Wenn ihr mehr über die Kultur in Tansania erfahren wollt, besucht ihr ein Massai-Dorf, zum Beispiel im weniger bekannten Nationalpark Saadani. Hier zeltet ihr mit den Bewohnern des Dorfes und erfahrt mehr über das Leben mit der Natur. Zum Abschluss geht es dann noch nach Sansibar: Hier locken unwirklich scheinende weiße Sandstrände, glasklares Wasser und Sonnenuntergänge vom Feinsten. Abends an der Strandbar wird dann auf eure Hochzeit angestoßen!

Flitterwochen in Tansania planen

Flitterwochen auf Sansibar mit fantastischer Aussicht
Diese Liegen am weißen Sandstrand von Sansibar sind für euch reserviert ...

2. Indonesien

Ein Reiseziel für die Flitterwochen, wie es vielseitiger nicht sein könnte: Indonesien verspricht für jeden etwas Besonderes und außergewöhnliche Aktivitäten für frischgebackene Hochzeitspaare. Macht zum Beispiel gemeinsam einen Kochkurs, forstet auf Bali Korallen auf oder schnorchelt vor den Gili Inseln. Bei Streifzügen durch traditionelle Dörfer in Sumatra oder beim Besuch einer Kaffeetour lernt ihr mehr über Land und Leute. Und auch sonst ist für Abwechslung gesorgt: Hindu-Tempel oder Orang-Utans anschauen, wandern oder mountainbiken, quirlige Städte oder faul sein am Strand – es liegt ganz bei euch. Und wenn ihr dann abends nach einem typisch indonesischen Essen in eurem Eco-Resort die Füße hochlegt, ist nur noch Entspannen zu zweit angesagt.

Flitterwochen in Indonesien planen

Paar bei seinen Flitterwochen in Indonesien
Ihr werdet (das Kind) schon schaukeln ... in Indonesien zum Beispiel

3. Argentinien

Buenos Aires, die Hauptstadt von Argentinien wird auch das Paris Südamerikas genannt – der perfekte Ausgangspunkt für eure Flitterwochen. Danach macht ihr euch auf den Weg in den Süden, nach Ushuaia, von wo aus die Touren durch das faszinierende Patagonien starten. Die Farben und Formen, die euch dort erwarten, sind einfach gigantisch: Stahlblaues Meer, blau schimmernde Eisberge, sattes Grün (je nach Jahreszeit) und leuchtend weiße, scharf gezackte Gipfel auf schwarzen Bergen begeistern Wanderfans. Wenn ihr also nicht unbedingt viel Wärme und Strand in euren Flitterwochen brauchen, ist Feuerland ein unvergessliches und einzigartiges Reiseziel – und bei frischeren Temperaturen kuschelt es sich auch viel besser.

Flitterwochen in Argentinien planen

Flitterwochen in Argentinien: Romantischer Sonnenuntergang in Buenos Aires
Sonnenuntergang im magischen, pulsierenden Buenos Aires

4. Kolumbien

Kolumbien ist so abwechslungsreich, dass ihr in zwei oder drei Wochen (Flitter)wochen sehr viel entdecken können. Fahrt mit der Seilbahn im pulsierenden Medellín, schlaft in einer Hängematte am Meer in der Wüste La Guajira und wandert in die mystische Ciudad Perdida! In Cali könnt ihr eurem Hochzeitstanz Schwung verleihen und die ganze Nacht Salsa tanzen, denn dafür ist die Stadt bekannt. Und für ihren guten Kaffee, den ihr entlang der Kaffeeroute auf einer Wanderung ausgiebig kosten könnt! Natürlich darf auch das Sonnen am Strand nicht zu kurz kommen – dafür sind der Parque Tayrona und das kleine Örtchen Palomino ideal. Wenn ihr es einsamer und verwunschener mögt, dann wagt das Abenteuer und erkundet noch recht unerschlossene, wilde Pazifikküste.

Flitterwochen in Kolumbien planen

Romantische Gassen laden in Kolumbien zum Bummeln ein
Romantische Gassen laden in Kolumbien zum Bummeln ein

  Die schönsten Strände in Kolumbien?

Wir verraten es dir!

5. Südafrika

Ach, Südafrika … unglaublich facettenreich, unglaublich schön. Ein Schmelztiegel der Kulturen, ein Land der Kontraste, voller atemberaubender Begegnungen. Bei einer Safari haltet ihr gemeinsam den Atem an, wenn ein Löwe Ihren Weg kreuzt, in Kapstadt lasst ihr euch treiben, in Stellenbosch probiert ihr den berühmten südafrikanischen Wein und in den Dörfern in Swasiland lernt ihr die traditionelle Kultur kennen. Im Süden an der Garden Route gibt es tolle Strände, aber es lohnt sich, auch an die Ostküste zu fahren – zum Beispiel in die Gegend um Santa Lucia. Hohe Sanddünen, tierreiche Lagunen und charmante Lodges machen diesen Ort zum perfekten Reiseziel für ein paar entspannte Tage während der Flitterwochen.

Flitterwochen in Südafrika planen

Flitterwochen in Südafrika: Abendstimmung auf dem Lion's Head
Der Ausblick nachts vom Lion's Head ist spektakulär!

6. Bhutan

Welches bessere Vorzeichen kann es für eine Ehe geben, als die Flitterwochen in dem Land zu verbringen, das seinem Erfolg am Glücklichsein der Bewohner misst? Darüber hinaus ist Bhutan bisher sehr untouristisch, sodass keine Touristenmassen ezre persönlichen Erfahrungen stören werden. Im Gegenteil: Ihr habt hier die Möglichkeit, das Leben der Locals wirklich kennenzulernen, wunderschöne Wanderungen mit spektakulären Aussichten durch die unberührte Natur zu unternehmen und abgelegene Dörfer zu besuchen. Ihr werdet es schnell merken: Die Gastfreundschaft der Bhutanesen ist riesengroß! Und wenn ihr Glück habt, findet während eurer Flitterwochen eines der zahlreichen traditionellen Feste statt – Gänsehaut garantiert. 

Flitterwochen in Bhutan planen

Bhutan Hochzeitsreise: Himmlische Ruhe
Bhutan bietet viel Ruhe, eine wunderschöne Natur und viel Platz für Zweisamkeit

7. Sri Lanka & die Malediven

Wenn ihr in euren Flitterwochen Sri Lanka und die Malediven kombiniert, bekommen ihr alles: Einen bunten Mix aus Kultur, Natur, Gastfreundschaft und Strand satt. Sri Lanka begeistert mit seiner Landschaft – Grün wohin das Auge blickt, rauschende Wasserfälle, eine raue Berglandschaft zum Wandern –, goldenen Tempeln und der Tierwelt in den Nationalparks. Verpasst nicht die Zugfahrt nach Ella: Die Landschaft ist einzigartig. Ein weiteres Highlight ist die Felsenfestung Sigiriya, von wo aus ihr eine spektakuläre Sicht habt. Unbedingt empfehlenswert ist außerdem der Besuch einer Teeplantage, wo ihr alles über den Anbau und die Sorten und die Verarbeitung erfahrt, und einer Gewürzfarm: Ihr werdet staunen, was aus Pflanzen alles hergestellt wird. Wer es zum Abschluss noch aktiver mag, den zieht es an die Küste. Hier kann man auch als Anfänger toll surfen, und abends hört ihr in eurer Hütte am Strand das Meeresrauschen. Im Anschluss geht es dann auf die Malediven, wo ihr nur noch eins zu tun habt: An unwirklichen Stränden entspannen.

Flitterwochen in Sri Lanka & auf den Malediven planen

Elefanten in Sri Lanka
Wer ist verliebter – diese süßen Elefanten in Sri Lanka oder ihr?

8. Thailand

Thailand ist der Evergreen unter den Reisezielen – die Mischung aus der Herzlichkeit der Menschen, der reichen Kultur, den Traumstränden und dem tropischen Klima macht das Land des Lächelns zum Top Reiseziel für alle, die relaxen und gleichzeitig viel sehen wollen. Zwar ist Thailand ein sehr beliebt und teilweise überlaufen, aber das Land ist so groß, dass es genügend Orte gibt, die wunderbar ruhig sind. Hier habt ihr die Möglichkeit, mit Locals in Kontakt zu kommen und spannende Geschichten über das Land und seine Bewohner zu erfahren. Der Norden ist hier besonders zu empfehlen, aber auch kleinere Inseln im Süden wie Koh Phayam oder Ko Jum sind noch herrlich unberührt. Ein weiteres Highlight ist die exotische Küche: Schlemmt euch einmal quer durchs Land!

Flitterwochen in Thailand planen

Honeymoon in Thailand: Ganz romantisch
Hochzeit oder Honeymoon? In Thailand wird beides romantisch!

9. Mexiko

Auf die Hochzeitsfeier folgt die Fiesta Mexicana – Mexiko mit seiner Vielseitigkeit und der lebhaften Atmosphäre ist zu Recht einer unserer Favoriten als Reiseziel für die Flitterwochen! Ob die pulsierende Metropole Mexiko City, die entspannten Städtchen Oaxaca und San Cristóbal de las Casas, die Surferparadiese an der Pazifikküste, die Pyramiden von Palenque, die unendliche Weite der Natur in Chiapas oder die strahlend weißen Strände in Yucatán: Für euren Honeymoon in Mexiko solltet ihr viel Zeit einplanen, denn es gibt so viel zu sehen! Für ein nachträgliches Hochzeitstänzchen geht am besten auf die Plaza Garibaldi in Mexiko City, wo typische Mariachi Bands spielen.

Flitterwochen in Mexiko planen

Paar auf Honeymoon in Mexiko
Zusammen die Pyramiden in Mexiko erklimmen – ein guter Start für eine Ehe!

Bonustipp: Flitterwochen in Europa

Wieso eigentlich in die Ferne schweifen, fragt ihr euch vielleicht jetzt zurecht – denn in Europa gibt es auch unzählige tolle Reiseziele für die Flitterwochen! Freut euch auf versteckte Ecken, pulsierende Städte, mittelalterliche Dörfer, extrem abwechslungsreiche Landschaften, Sonne satt an karibisch anmutenden Stränden und vor allem fantastisches Essen und tollen Wein. Wie wäre es zum Beispiel mit diesen europäischen Reisezielen für euren Honeymoon?

Inselparadies Griechenland     Bezauberndes Georgien   Überraschendes Spanien     Märchenhaftes Rumänien  Sonneninsel Sizilien   Geheimtipp Slowenien   Abenteuerliches Kroatien

Paar im Wasser in Griechenland
Flitterwochen in der Karibik? Oder einfach in Europa wie hier in Griechenland