Clever packen, entspannt reisen – mit unsere Packliste für Vietnam funktioniert es!

  3 Minuten    Vietnam

Betty

„Was Reisen für mich so besonders macht? Nicht nur die schönen Orte dieser Welt, sondern vor allem die Menschen, die dort leben und die spannendsten & bewegendsten Geschichten auf Lager haben."

Betty, FairAway Redaktion

Betty Wilde arbeitet als Content Manager bei Fairaway

Deine Packliste: So packst du richtig für Vietnam

 

Clever packen, entspannt reisen: In die wunderschöne Halong Bucht in Vietnam
Halong Bucht in Vietnam

Eine Packliste für Vietnam – damit du auf deiner Reise nach Südostasien garantiert nichts vergisst!

Im Reiseführer blättern, den Finger über die Landkarte wandern lassen und anschließend schon mal den Koffer aus dem Keller holen – Urlaubsvorfreude ist doch die schönste Freude! Für manch einen gehört das Kofferpacken definitiv dazu, bei anderen ruft das Zusammensuchen der Siebensachen allerdings regelrechten Packstress hervor.  Zu welchem Typ gehörst du? Wir haben dir ein paar Tipps für deine Packliste für Vietnam zusammengestellt und diese in übersichtliche Checklisten gepackt, sodass du bei deiner Urlaubsvorbereitung nichts vergisst und alles clever verstaust.

Die Checkliste für Erledigungen vor der Vietnam Reise

Du planst einen Urlaub in Vietnam? Damit alles reibungslos klappt, kommt hier eine Liste, die alle wichtigen Punkte enthält, die du idealerweise ein paar Monate vor deiner Reise überprüfen solltest:

  • Reisepass: Bei der Einreise nach Vietnam muss der Reisepass noch mindestens 6 Monate gültig sein. Wir empfehlen dir zur Sicherheit, zusätzlich eine Kopie mitzunehmen oder digital abzuspeichern, damit du diesen im Falle des Verlusts verfügbar hast.
  • Visum: Für eine Reise nach Vietnam benötigst du erst ab einer Aufenthaltszeit von mehr als 15 Tagen ein gültiges Visum. Dieses kannst du vorab bei der vietnamesischen Botschaft beantragen. Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 1-2 Wochen.
  • Impfungen: Wo ist bloß der Impfpass abgeblieben? Spätestens 6 Monate vor Einreise solltest du dich mit diesem Thema befassen. Für die Reise nach Vietnam empfiehlt das Tropeninstitut in der Regel die folgenden Schutzimpfungen: Tetanus, Diphtherie, Hepatitis A, Tollwut – checke das unbedingt nochmal gegen, um sicherzugehen.
  • Auslandskrankenversicherung: Krank im Urlaub- und dann? Zur Sicherheit solltest du im Vorfeld eine Auslandskrankenversicherung abschließen, die dich vor unvorhergesehenen Kosten für einen Arztbesuch oder einen möglichen, notwendigen Rücktransport schützt. Im nichteuropäischen Ausland gilt die private Krankenversicherung meist einen Monat.
  • Kreditkarte: Bei einigen Kreditkarten muss das Reiseland für Transaktionen freigeschaltet werden – sprich dazu am besten vorab mit deiner Bank!
Clever packen für Vietnam: Packliste
Leichtes Gepäck beim Wandern in Vietnam

Die Checkliste für das Handgepäck

In Vietnam kann man tolle Wanderungen und mehrtägige Exkursionen unternehmen. Wir empfehlen dir daher einen Rucksack, der während des Urlaubs auch für Tagesausflüge genutzt werden kann. Die folgenden Dinge solltest du griffbereit im Handgepäck verstauen:

  • Dokumententasche mit Flugtickets, Auslandskrankenversicherung, Reisepass, Impfpass, ggf. Internationalen Führerschein
  • Smartphone
  • Kopfhörer
  • Reiseführer/ Buch/ E-Book-Reader
  • Aufblasbares Reisekissen/ Schlafmaske/ Ohrstöpsel
  • Großer Schal bei Kälte im Flugzeug
  • Taschentücher/ Erfrischungstücher
  • Kleiner Kulturbeutel: Lippenbalsam, Handcreme, Augenspray, bei trockener Luft im Flugzeug
  • Wichtige Medikamente

Tipp: Als besonders praktisch erweist sich eine zusätzliche Gürteltasche mit den wichtigsten Dokumenten wie Bordkarten, Portemonnaie und Kugelschreiber.

Die Packliste für den Koffer zum Einchecken

Wer kennt das nicht? Endlich am Urlaubsziel angekommen, wartet man ungeduldig am Gepäckband und hofft, seinen Koffer schnell in den Händen zu halten. Damit das Gepäck nicht versehentlich vertauscht wird oder im Falle des Verlusts schneller zugeordnet werden kann, kannst du den Koffer im Vorfeld individuell markieren.

  • Adresshänger
  • Farbiges Koffer- oder Umspannband
  • TSA-Sicherheitsschloss zum Verschließen des Koffers

Tipp: Vor allem bei einer geplanten Rundreise mit häufig wechselnden Unterkünften ist Ordnung im Koffer das A und O. Dabei helfen modulare Packtaschen und Vakuumbeutel, das Optimum aus dem mobilen Kleiderschrank herauszuholen. Ein besonderes Augenmerk solltest du auf das Material der Packtaschen werfen, die ein geringes Eigengewicht mitbringen sollten. Außerdem sollten die ausgewählten Kleidungsstücke in den Taschen bestenfalls gerollt werden, damit sie knitterfrei am Urlaubsziel ankommen.

Reisfelder in Vietnam: Wandern mit leichtem Gepäck
Reisefelder in Vietnam

Packliste Vietnam: Kleidung | Schuhe:

Vietnam hat mit seinen tropischen Stränden, unberührten Nationalparks, traditionsreichen Städten und atemberaubenden Bergregionen und Reisterrassen einiges zu bieten. Hast du deine Reiseroute schon geplant? Grundsätzlich ist es in Vietnam ganzjährig warm und eine lange Hose und dünnere Jacke sind definitiv ausreichend, um dich am Abend vor kälteren Temperaturen oder vor Moskitos zu schützen. In der Regenzeit von April bis September solltest du für die kurzen Schauer auch eine Regenjacke im Gepäck haben. Versuche dich zu reduzieren und plane Kleidung maximal für eine Woche ein. Während der Reise kannst du deine Wäsche in fast allen Unterkünften innerhalb von 24 Stunden waschen lassen.

  • Sonnenbrille
  • Sonnenhut
  • T-Shirts/ Tops/ Blusen/ Hemden
  • Langarmshirts/ Pullover
  • Dünne Jacke/ Strickjacke
  • Regenjacke
  • Röcke/ Shorts
  • Kleider
  • Lange Hose/ Leggins
  • Gürtel
  • Badeanzug, Bikinis bzw. Badehosen
  • Socken
  • Bequeme Turnschuhe, ggf. Trekking-Schuhe
  • Sandalen/ Flip Flops

Kulturtasche:

Besonders Kosmetik- und Drogerieartikel sind in Vietnam sehr schwierig zu bekommen. Achte also darauf, dass du die Sonnencreme nicht vergisst und auch die Zahnpasta einsteckst:

  • Zahnbürste/ Zahnpasta/ Zahnseide
  • Duschgel, Shampoo, Bodylotion in Silikonflaschen oder Reisegrößen
  • Sonnenschutz: Sonnencreme/ After Sun Lotion
  • Deoroller, Parfüm
  • Rasierer/ Rasierschaum
  • Haarbürste/ -kamm
  • Nagelschere/ -pfeile/ Pinzette
  • Makeup
  • Wattestäbchen, Wattepads, Abschminktücher
  • Tampons

Es gibt übrigens zu den herkömmlichen Sonnenschutzmitteln, die leider voller Chemie stecken und somit das Meer durch Schmutzablagerungen verschmutzen, auch gute Alternativen. 

Mehr zu nachhaltiger Kosmetik entdecken

Elektronik

  • Fotoapparat + mehrere SD Karten
  • Power Bank- zum Aufladen vom Smartphone unterwegs (auch mit Solarfunktion erhältlich)
  • Diverse Ladegeräte (Kamera, Handy, E-Book-Reader, Power Bank)
  • Multifunktionstaschenmesser mit Flaschenöffner/ Korkenzieher
  • Taschenlampe/ Stirnlampe
  • Steckdosen-Adapter: In Vietnam werden gleich mehrere Steckdosen-Typen verwendet. Daher empfiehlt es sich einen Universal-Reiseadapter mitzunehmen

Reiseapotheke

In Vietnam kannst du viele Tagesausflüge und Wanderungen unternehmen, zum Beispiel im Norden Vietnams. Die Gegend von Sapa eignet sich perfekt für Wanderfreunde. Tolle Berge, wunderschöne Aussichten und endlose Reisterrassen. Doch gerade bei Ausflügen, die dich auch mal abseits der typischen Touristenpfade Vietnams führen, ist eine gute Grundausstattung an Medikamenten zur Bekämpfung von kleineren Verletzungen und Reisekrankheiten empfehlenswert:

  • Pflaster, Blasenpflaster
  • Wundreinigungstücher
  • Wund- und Heilsalbe
  • Mückenspray
  • Stichheiler/ Antihistamin-Gel
  • Kopfschmerztabletten
  • Nasenspray
  • Tabletten oder Kaugummis gegen Reiseübelkeit
  • Mittel gegen Magenbeschwerden
  • Medikament gegen Durchfall
  • Elektrolyt-Präparate zum Ausgleich des Salzverlusts
  • Fieberthermometer
  • Malariaprophylaxe: Das verschreibungspflichtige Medikament dient der Notfallbehandlung von Malaria und wird für Vietnam empfohlen. Sprich dazu vorab mit einem Reisemediziner.

Tipp:
Aus Platzgründen kannst du statt sperriger Tabletten-Schachteln auch nur die Blister-Verpackungen sowie die Beipackzettel mitnehmen. Wir empfehlen dir eine stabile Medikamententasche, damit die Pillen im Koffer dann nicht versehentlich herausgedrückt werden.

Packliste Vietnam: Gut vorbereitet entspannt reisen
Leicht gepackt durch Vietnam

Sonstiges:

  • Schnelltrocknendes Mikrofaser-Handtuch
  • Strandtuch
  • Moskitonetz
  • Kartenspiel

Nachhaltige Tipps:

FairAway ist ein nachhaltiges Reiseunternehmen: Wir gestalten unsere Reisen auf Basis von Nachhaltigkeitskriterien und gleichen 100 % der CO2-Emissionen aus. Auch du kannst helfen, die Welt ein Stück besser zu machen. Packe die folgenden Dinge mit ein und schone die Umwelt:

  • Auffüllbare Trinkflasche: Wir empfehlen die Dopper oder LifeStraw, die 99% aller Bakterien filtert
  • Einen Jutebeutel für den Einkauf beim regionalen Markt
  • Frischhaltedosen für kleine Snacks zwischendurch

Mehr Tipps zum nachhaltigen Reisen in Vietnam

Fertig gepackt? Na dann kann es kann es ja jetzt losgehen. Lade dir die Packliste für Vietnam auch nochmal als PDF zum Ausdrucken und Abhaken runter. Wir wünschen dir einen unvergesslichen Urlaub in Vietnam!

Erhalte ein individuelles Angebot

Lass dir von unseren Experten ein Reiseplan ganz nach deinen Wünschen erstellen. Du brauchst erstmal ein wenig Inspiration? Auf unserer Inspirationsseite findest du Reiseideen für eine individuelle Reise nach Vietnam.

  • 1 Aktuell Die Eckdaten deiner Reise
  • 2 Deine Reisedaten
  • 3 Deine Wünsche
  • 4 Deine Kontaktdaten
Mit wem reist du?
Mit der Angabe deines Alters können unsere Reiseexperten dir ein noch passenderes Reiseangebot zusammenstellen. Du musst diese Angabe natürlich nicht machen, wenn du nicht möchtest.