Entfliehe dem kalten Winter in Deutschland


 2 Minuten  Kolumbien, Costa Rica, Georgien

Betty

„Was Reisen für mich so besonders macht? Nicht nur die schönen Orte dieser Welt, sondern vor allem die Menschen, die dort leben und die spannendsten & bewegendsten Geschichten auf Lager haben."

Betty, FairAway Redaktion

Betty Wilde arbeitet als Content Manager bei Fairaway
Mit Kindern am Strand von Palomino entspannen
Lebensfreude und Sonne in Kolumbien

Kolumbien

Kolumbien liegt dicht am Äquator, sodass die Temperatur ganzjährig relativ konstant ist und sich eher nach den Höhenunterschieden richtet: Während es im hoch gelegenen Bogotá selten wärmer als 20 Grad wird, klettern in Cartagena an der Karibikküste die Temperaturen im Januar über die 30-Grad-Marke.

Im Landesinneren gibt es zwei Trockenzeiten: Von Dezember bis Ende Februar sowie im Juli und August. Anfang Januar, wenn die Regenzeit noch nicht so lange her ist, stehen deshalb die Chancen noch gut, die Flora und Fauna Kolumbiens in voller Blüte zu erleben. In Cali im Süden Kolumbiens erwartet dich im Januar eine Höchsttemperatur von 29 Grad, maximal 10 Regentage sowie 6 Stunden Sonne satt. 

Bogotá
Temperatur: 19 °C      Regentage: 9     Sonnenstunden: 6
Cartagena
Temperatur: 31 °C  Regentage: 0     Sonnenstunden: 9

Jetzt Sonne pur in Kolumbien erleben

Faultier statt Osterhase in Costa Rica
Mit ein bisschen Glück entdeckst du ein niedliches Faultier

Costa Rica – für Naturliebhaber

Weiße Strände, leuchtend grüner Regenwald, hohe Vulkane und Wildtiere: Costa Rica ist einen Besuch wert. Besonders im Januar, einem der trockensten Monate des Jahres. Zwar erwartet dich an der Karibikküste auf dem Papier mehr Regentage als im Landesinneren, aber meistens handelt es sich nur um kurze Schauer. Dazu kommt: In Costa Rica muss man eigentlich immer mit einer Regendusche rechnen, denn nicht umsonst ist das Land so wunderbar grün.

Im Januar hast du viel Sonnenschein und die Temperatur liegt bei etwa 25–33 Grad. Ideales Strand- und Schnorchelwetter – zum Beispiel an der Pazifikküste, denn hier regnet es durchschnittlich nur einen Tag im Januar. 

San José
Temperatur: 24 °C      Regentage: 3     Sonnenstunden: 7
Puerto Limón (Karibik)
Temperatur: 30 °C      Regentage: 16   Sonnenstunden: 5

Schaue dir jetzt unsere Reisen nach Costa Rica an

Botanischer Garten mit Ausblick in Batumi
Auch Georgien hat im Januar viel zu bieten

Georgien an der Küste erleben

Zugegeben, im Landesinneren kann es im Januar in Georgien ganz schön kalt werden. Doch ein Besuch lohnt sich nichtsdestotrotz an der Küste des schönen Landes. An der Küste des Schwarzen Meeres herrscht das ganze Jahr über subtropisches Klima. Du solltest deinen Regenschirm nicht vergessen, aber du wirst auch mit warmen Temperaturen, leckeren georgischen Essen und herzlichen Bewohnern belohnt, die sich besonders darüber freuen, dass du in der Nebensaison anreist.

Batumi
Temperatur: 13 °C      Regentage: 14     Sonnenstunden: 7

Schaue dir jetzt unsere Reisen nach Georgien an

Erhalte ein individuelles Angebot

Starte jetzt deine individuelle Reiseplanung mit unseren Experten. Erhalte ein kostenloses Reiseangebot, das ganz nach deinen Wünschen angepasst werden kann!

  • 1 Aktuell Die Eckdaten Ihrer Reise
  • 2 Ihre Reisedaten
  • 3 Ihre Wünsche
  • 4 Ihre Kontaktdaten
Mit wem reisen Sie?
Mit der Angabe Ihres Alters können unsere Reiseexperten Ihnen ein noch passenderes Reiseangebot zusammenstellen. Sie müssen diese Angabe natürlich nicht machen, wenn Sie nicht möchten.

Unsere Tipps für Feste und Veranstaltungen im Januar

Der Monat Januar ist vollgepackt mit vielen tollen Veranstaltungen und Festen. Plane diese daher gleich bei deiner Rundreise mit ein und besuche das eine oder andere Fest, dass deine Reise besonders machen wird.

Karibikküste in Kolumbien: Karneval in Barranquilla
Karneval in Kolumbien

Karneval de Negros y Blancos in Kolumbien

Im Süden von Kolumbien befindet sich die Stadt Pasto. Hier findet der Karneval de Negros y Blancos statt, ein Karneval der auf der UNESCO Liste als „Immaterielles Kulturerbe“ steht. Der erste Tag beginnt mit dem sogenannten Kinderkarneval. Am 4. Januar beginnen die Festlichkeiten mit einer großen Prozession bei der, unter anderem, festlich gekleidete Menschen tanzen. Jeder in Kolumbien geht geschminkt auf die Straße, um ein Symbol von Gleichheit und Gerechtigkeit widerzuspiegeln. Anstelle der Heiligen Drei Könige feiert Pasto am 6. Januar den Weißen Tag, an dem die Stadt, unter anderem durch Mehl, weiß gefärbt wird. Der letzte Tag steht im Zeichen von Prozessionen mit geschmmückten Wagen, wobei der beste Wagen einen vielbegehrten Preis gewinnen kann. Der Karneval findet jedes Jahr vom 2. bis zum 7. Januar statt. 

Plane jetzt deine Kolumbien-Reise im Januar

Magische Abendstimmung in Hoi An
In Vietnam nochmal Neujahr feiern

Vietnamesisches Neujahrsfest (TET)

So wie in China feiert auch Vietnam das Neujahr nach dem Mondkalender. Obgleich das Fest offiziell nur 3 Tage dauert, werden oft eine Woche lang Festlichkeiten organisiert. Es ist eine Zeit der Familie, die zusammenkommt um miteinander zu essen. Giao Thua ist Silvesterabend, es wird viel geopfert um das neue Jahr gut zu beginnen. Das Fest findet dieses Jahr am 31. Januar/1. Februar statt. 

Hier geht es zu unseren Vietnam Reisen