Diese Strände darfst du nicht verpassen


 4 Minuten

Betty

„Was Reisen für mich so besonders macht? Nicht nur die schönen Orte dieser Welt, sondern vor allem die Menschen, die dort leben und die spannendsten & bewegendsten Geschichten auf Lager haben."

Betty, FairAway Redaktion

Betty Wilde arbeitet als Content Manager bei Fairaway

Das sind die 8 schönsten Strände in Montenegro

  1. Die Riviera von Budva
  2. Der Mogren-Strand
  3. Jaz Beach für Familien
  4. Der goldene Strand von Bečići
  5. Sveti Nikola
  6. Dobrec Strand
  7. Lucice-Strand
  8. Buljarica Beach
Die Riviera von Budva in Montenegro
Die Riviera von Budva

Die Riviera von Budva: Paradies für Strandliebhaber

Einer der schönsten Strände liegt definitiv an der Riviera von Budva. Dieser Küstenstreifen liegt im Westen von Montenegro, an der strahlend blauen Adria. Hier findest du kilometerlange wunderschöne Strände, die sich in wunderschönen Buchten befinden, die von grünen Hügeln gesäumt sind. Es gibt belebte und ruhige Strände, mit und ohne sanitären Einrichtungen - für jeden ist etwas dabei. 

Mogren Strand in Montenegro
Spürst du schon die Wellen an deinen Füßen?

Der Mogren-Strand in Budva

Die Chancen stehen gut, dass du während deines Strandurlaubs in Montenegro in oder in der Nähe des gemütlichen Badeortes Budva übernachtest. In der Nähe diesen Ortes findest du die schönsten Strände des Landes. Mogren Beach zum Beispiel, bestehend aus zwei schmalen Sand- und Kiesstränden. Du kannst vom alten Zentrum von Budva hierher laufen. Die beiden Strände sind durch einen Tunnel verbunden und befinden sich in einer geschützten Bucht, sodass du dich dort entspannen kannst. Hier stört der Wind nicht.

Jaz Strand Montenegro
Badespaß für Familien: Jaz Strand

Jaz Beach für Familien

Der Jaz Beach liegt zwischen den Badeorten Budva und Tiva und gilt als einer der schönsten Strände Montenegros. Er besteht aus zwei Teilen: einem Strand, an dem jeder mit Badesachen willkommen ist, und einem FKK-Strand. Wenn du mit deinen Kids in Montenegro unterwegs bist, dann ist auch der Jaz Beach zu empfehlen. Ein Teil des Strandes trägt das Umweltzeichen der Blauen Flagge, was bedeutet, dass er besonders sauber und sicher ist.

 Warum eine Reise in der Nebensaison eine gute Idee ist?

Wir verraten es dir!

Montenegro Strand
Hörst du schon das Wellenrauschen?

Der goldene Strand von Bečići

Ein weiteres Top-Reiseziel für einen Strandurlaub in Montenegro ist Bečići. Dieser Badeort hat einen breiten, goldenen Strand, der mehrmals zum schönsten Strand Montenegros gewählt wurde. Von Budva aus kannst du bequem nach Bečići laufen. Nehme dir Zeit, um das autofreie Zentrum der Stadt mit seinen alten Kirchen und netten Restaurants zu entdecken. Ideal für einen unterhaltsamen Tag.

Sveti Nikola Montenegro
Montenegros größte Insel: Sveti Nikola

Sveti Nikola: Montenegros größte Insel

Wenn du in der Nähe von Budva übernachtest, ist es auf jeden Fall empfehlenswert, einen Tag auf der Insel Sveti Nikola zu verbringen. Die Insel hat drei große Sandstrände mit einer Gesamtlänge von 840 Metern. Du wirst auch viele kleinere Strände finden, die nur mit dem Boot erreichbar sind. Sveti Nikola ist unbewohnt und die Natur ist grün und unberührt. Ein schöner Ort, um einen Tag zu verbringen.

Eine Ananas am Strand von Montenegro
Entspannt am Strand

Paradies-Feeling am Dobrec Strand

Suchst du nach einem ruhigen Strand zum Sonnenbaden und Schwimmen? Dann besuche den Strand von Dobrec. Dieser Strand liegt in einer ruhigen Bucht auf der Halbinsel Lustica und ist wirklich ein unvergesslicher Anblick: klares blaues Wasser, weißer Sand und eine Kulisse aus grünen Wäldern. Den Strand erreichst du nur mit dem Boot, was auch dafür sorgt, dass es hier relativ ruhig ist. Um das Paradies-Feeling während deines Strandurlaubs in Montenegro zu vervollständigen, kannst du deine eigene Hängematte am Strand mieten. Es gibt nur ein Restaurant, aber dort gibt es den leckersten frischen Fisch!

Lucice Strand Montenegro
Der Lucice Strand umgeben von Pinienwäldern

Lucice-Strand

Wenn du schöne Sandstrände lienst, ist der Lucice Strand eine gute Wahl. Der Strand ist über zweihundert Meter lang und wird von Pinien gesäumt. In der Nähe des Strandes gibt es mehrere Restaurants und Cafés, sodass du hier auch gut zu Mittag essen kannst. Denke daran, dass es in den Sommermonaten sehr voll sein kann. Auch bei Familien ist der Strand sehr beliebt.

Buljarica Strand in Montenegro
Der Buljarica Strand in Montenegro

Buljarica Beach: einer der längsten Strände in Montenegro

Ein ruhigerer Strandort ist der Strand von Buljarica, der über einen Wanderweg vom Strand Lucice aus erreichbar ist. Dieser Strand ist nicht weniger als 2,5 Kilometer lang und fühlt sich daher immer ziemlich friedlich an. Er ist einer der längsten Strände in Montenegro und besteht teilweise aus Sand und teilweise aus Kieselsteinen. Das Wasser hier ist kristallklar und du kannst herrlich schwimmen. Ein perfekter Abschluss deines Strandurlaubs in Montenegro.

Du möchtest weiter stöbern?

Das könnte dich auch interessieren!